Titel
Forschungsprojekt Remediate II erfolgreich zu Ende gegangen
Kategorien
Film und Video
New Media
Veröffentlicht
14.12.2016

Forschungsprojekt Remediate II erfolgreich zu Ende gegangen

Seit 2009 haben die Merz Akademie und die Akademie Schloss Solitude in Kooperation mit der MFG Filmförderung Baden-Württemberg und der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) die "Übergänge zwischen Film und Neuen Medien" im gemeinsamen künstlerischen Forschungsprojekt "Remediate" untersucht.

In den letzten drei Jahren wurden unter dem Titel "Remediate II" künstlerische Forschungsprojekte durchgeführt, die an Remediationen von Film, Netzwerk, Karte und Archiv arbeiten. Die Projekte wurden von Studierenden und Lehrenden der Merz Akademie und von Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude realisiert.

In der Abschlussveranstaltung am 8. Dezember 2016 präsentierten Prof. Peter Ott und Prof. Mario Doulis von der Merz Akademie, Florian Clewe und Leon Filter, Absolventen der Merz Akademie und Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude sowie die Merz Akademie-Studierenden Vincent von Tiedemann und Sebastian Piltan und nicht zuletzt Prof. Jean-Baptiste Joly, Direktor der Akademie Schloss Solitude, die Ergebnisse, Projekte und Ausstellungsdokumentationen.

Informationen zu den einzelnen Projekten unter www.merz-akademie.de/remediate2

Ähnliche Einträge

Alle Einträge