Title
Ausstellung 'Höchste Armut' mit Prof. Michael Dreyer
Categories
Visuelle Kommunikation
Verschiedenes
Posted
06.09.2017

Ausstellung 'Höchste Armut' mit Prof. Michael Dreyer

In der Berliner Galerie Aanant & Zoo stellt Prof. Michael Dreyer in einem fünfteiligen Zyklus unter dem Titel "Höchste Armut" aus.

Die Ausstellung besteht aus einem fünfteiligen, assoziativ kuratierten Zyklus, der den räumlichen Zusammenhang einer konventionellen Gruppenausstellung auflöst und in zeitlich aufeinanderfolgende Einzelausstellungen unterteilt. Die ›Gruppenausstellung‹ setzt sich aus folgenden fünf ›Einzelausstellungen‹ zusammen: Michael Müller (ab dem 8.9., 19 Uhr), Michael Dreyer (ab dem 26.9., 19 Uhr), Vlado Martek (ab dem 17.10., 19 Uhr), Felix Kiessling (ab dem 31.10., 19 Uhr) und Jochen Dehn (am 17.11., 19 Uhr). Die einzelnen Ausstellungen (oder Ausstellungsbruchstücke) enthalten zunehmend weniger Werke. Die Vernissage findet am 8.9. um 19 Uhr statt, vom 13.11. bis zum 17.11. werden die Räume vollständig entleert sein. Am 17.11. endet "Höchste Armut" mit einer Performance von Jochen Dehn.

Kuratiert von Lukas Töpfer für Aanant & Zoo, Bülowstr. 90, 10783 Berlin.

Abbildung: Michael Dreyer, Zwei Bänke 1, 2016, gebrannter Ton, 4 x 43 x 40 cm
 

Related posts

All blog entries