Referent
Ulrich Wegenast
Titel
Animation Expanded
Ort und Zeit
Di, 29. Nov 2011
19:30 Uhr, Aula der Merz Akademie
Ringvorlesungsreihe
Cinema Expanded
Studienrichtung
Film und Video

Animation Expanded

Der Vortrag Animation Expanded beschäftigt sich zum einen mit der Tendenz des Animationsfilm, alle Bereiche der Film- und Medienproduktion zu inkorporieren – oder wie es Steve Reinke ausdrückt: „In the end, animation is triumphant, but at the price of an enormous levelling: It becomes everything.“ Zum anderen mit künstlerischen Tendenzen der Erweiterung im Ausstellungskontext und in der Architektur, in der audiovisuellen Performance und der Game-basierten Narration. Dabei wird versucht diese Tendenzen im Zusammenhang des Avantgardefilms der 1920er Jahre und des Expanded Cinemas der 1960er Jahre historisch zu verorten. Diese Tendenz der Erweiterung, die auch außerhalb des von visuellen Effekten getriebenen Mainstreamkinos, stattfindet, soll anhand von Film- und Bildbeispielen von Walther Ruttmann, Jordan Belson, Stan VanDerBeek, Maria Lassnig, William Kentridge, Bärbel Neubauer, Robert Seidel, Yes Netzhammner, Philippe Pareno, Naomi Uman, blu, Pfadfinderei, David O’Reilly, Joseph DeLappe erläutert werden.

Ulrich Wegenast ist seit 2005 künstlerischer Geschäftsführer des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart (ITFS). Seit 2002 hat er die Programmleitung der Europäischen Kurzfilmbiennale Ludwigsburg inne und ist Programmberater für die FMX – Konferenz für Animation, Effekte, Echtzeit und Content.

Weitere Vorlesungen aus der Reihe ‘Cinema Expanded’