Referent
Kai-Olaf Hesse
Titel
Fotografisches Wissen und Archiv
Ort und Zeit
Fr, 19. Okt 2012
17:00 Uhr, Aula der Merz Akademie
Symposium
– anderes wissen –

Fotografisches Wissen und Archiv

Kai-Olaf Hesse kommentierte anhand eines umfänglichen Lichtbildvortrages seine eigenen photographischen Arbeiten, die einerseits auf Verfahren der Archivierung zurückgreifen und andererseits Archive, ihre Sammlungen und Ordnungsstrukturen dokumentieren. Der Vortrag zeigte, wie sich in Bildern Wissen kondensiert und inwiefern die photographische Dokumentation ein sprachlich nicht fassbares Wissen zur Anschauung bringen kann.

Kai-Olaf Hesse ist freischaffender Buchgestalter und Fotograf. Fotografenlehre in Hamburg, Studium Kommunikationsdesign an der Universität GHS Essen (Folkwang); Diplom an der Hochschule für Grafik und Buchkunst HGB in Leipzig bei Prof. Joachim Brohm. Mehrjährige Auslandsaufenthalte, Mitarbeit am Bauhaus in Dessau. Ausstellungen und Publikationen im In- und Ausland. Diverse Lehrtätigkeiten.

Weitere Vorlesungen aus der Reihe ‘– anderes wissen –’