Referenten
Robin Bischoff
Marco Trotta
Tomislav Medak
Titel
Kulturpolitische Wirklichkeiten – Vortrag und Diskussionsrunde
Ort und Zeit
Sa, 31. Okt 2015
16:00 Uhr, Kunstverein Wagenhalle e.V., Projektraum
Symposium
Master-Symposium: Konzepte der Wirklichkeit

Kulturpolitische Wirklichkeiten – Vortrag und Diskussionsrunde

Der Zugang für KünstlerInnen, GestalterInnen und Kulturschaffende zu leistbaren oder freien Arbeits-, Produktions-, und Veranstaltungsflächen ist die Grundlage für gesellschaftliches, künstlerisches sowie kulturelles Wachstum abseits des Marktes.
Welche Strategien haben sich als produktiv, umsetzbar und fruchtbar erwiesen und welche Konzepte und Strategien zeigten sich als weniger geeignet? Wie brisant ist die Lage in Stuttgart, nachdem in den letzten Jahren immer häufiger Flächen geschlossen oder überhaupt nur zeitlich begrenzte Flächen angeboten wurden? Welche Projekte, Förderungen und Institutionen gibt es und an welcher Stelle sollte in Stuttgart mehr gefördert werden? Welche Auswirkungen hat die aktuelle Situation in Stuttgart auf die Kultur der Stadt?
Darüber hinaus muss die Frage gestellt werden, welche Art von kultureller Wirklichkeit durch diese Situation erschaffen wird und ob diese wünschenswert ist. Oder ob es angesichts der herrschenden marktwirtschaftlichen Ideologie nicht vorteilhaft wäre, gerade unabhängige kulturelle Projekte im Sinne der Multitude gezielt zu fördern, um dieser Strömung entgegenzuwirken.

Programm:

16:00 Uhr
Theoretischer Vortrag zum Kontext Kultureller Realitäten, d.h. der Schaffung von Produktions-, Veranstaltungs- und Arbeitsstätten für KünstlerInnen, GestalterInnen und Kulturschaffende sowie die Einordnung von bestehenden Institution und Förderungsträgern.

16:30 Uhr
Marco Trotta | Contain't e.v. Stuttgart

17:30 Uhr
Robin Bischoff | Kunstverein Wagenhalle Stuttgart

18:30 Uhr
Tomislav Medak | MAMA Zagreb

20:00 Uhr
Offene Gesprächsrunde aller Teilnehmer, Moderation: Hannes Schwertfeger, Thema: Kulturelle Wirklichkeit

21:00 Uhr
Konzert und Umtrunk

Für Essen und Getränke vor Ort ist gesorgt.
 

Weitere Vorlesungen aus der Reihe ‘Master-Symposium: Konzepte der Wirklichkeit’