Referent
Manuel Bürger
Titel
Making Marvellous Magazines - Lost in Connotation, IV, Rhythmus
Ort und Zeit
Di, 14. Jun 2016
19:30 Uhr, Aula der Merz Akademie
Ringvorlesungsreihe
Making Magazines
Studienrichtung
Visuelle Kommunikation

Making Marvellous Magazines - Lost in Connotation, IV, Rhythmus

"Lost in Connotation" ist der Zustand der Rezipienten*innen, der Designer*innen, die tief im Referenzdschungel irren. Das Lösen von Denotationen, Balancieren von Kontexten, Suchen von Bedeutung, Zusammensetzen von Sinn treibt sie mutig voran, lässt sie verzweifeln und auf Wunderbares stoßen. Dieser Vortrag beschäftigt sich dabei u.a. mit dem Thema Rhythmus und schlägt damit die Brücke zur Magazingestaltung.

Manuel Bürger, Absolvent der Merz Akademie 2007, Stuttgart - New York­ - Berlin, arbeitet an und mit: transmediale Berlin, Haus der elektronischen Künste Basel, Interkultur Ruhr, Kampnagel Theater Hamburg, University of Cincinnati, UdK Berlin, University of Aarhus, FFIXXED Studios Shenzen, Dummy Magazin Berlin, Lodown Magazin worldwide, Kitjen Records Stuttgart.

Weitere Vorlesungen aus der Reihe ‘Making Magazines’