Referent
Rogério Lira
Titel
We the Restless – New Tools and Platforms
Ort und Zeit
Di, 07. Dez 2010
19:30 Uhr, Aula der Merz Akademie
Ringvorlesungsreihe
The Reading Maker
Studienrichtung
Visuelle Kommunikation

We the Restless – New Tools and Platforms

Rogério Lira spricht über neue digitale „Tools and Toys“ sowie über private Datenbanken und ihre Auswirkungen auf unsere Fähigkeiten zu sehen, zu lesen und zu schreiben. Welche Strategien können wir anwenden, um in einer informationsgesättigten Umgebung zu leben? Und auf welche Weise können Designer diesen Zustand kultureller Rastlosigkeit beeinflussen?

Rogério Lira, geboren in Brasilien, lebt und arbeitet seit 1995 in Amsterdam.
Nach ersten Erfahrungen in bildender Kunst und bei Sendern wie MTV Brasil, Channel V Hong Kong, VPRO und NPS diplomierte Rogério 1999 am Sandberg Institute. Seitdem beschäftigt er sich medienübergreifend mit den Möglichkeiten, Design als Werkzeug für soziale Partizipation und Forschung zu nutzen.
We the Restless und A Graphic Dialect for the Senses sind seine aktuellen Forschungsprojekte, mit dem langfristigen Ziel, Anwendungen zum Nutzen der psychischen Gesundheit zu entwickeln.

Weitere Vorlesungen aus der Reihe ‘The Reading Maker’