Titel
ALLES ECHT – Fotografie und Fiktion
Autor
Felix Aliberti
Studienrichtung
Visuelle Kommunikation
Betreuende Dozenten
Julio Rondo
David Quigley

ALLES ECHT – Fotografie und Fiktion

Facebook, Instagram oder Snapchat überschwemmen uns täglich mit Bilderfluten. Wir verlernen - oder sind gar chancenlos - Bilder in Ruhe anzusehen und wahrzunehmen. Unweigerlich führt dies zu einem neuen Verhältnis zu Bildfälschungen und Manipulationen. Im Projekt „ALLES ECHT“ wird die Authentizität und Beweiskraft von Fotografie in Frage gestellt. In besonderem Maße wird mit Techniken der Fotomontage eine künstliche und teilweise fantastische Welt generiert.

Den Aufbau der einzelnen Bilder sieht man hier.

Ähnliche Projekte