Stellenangebot: Professur im Bereich Film und Video

24.01.2020

Die Merz Akademie ist eine staatlich anerkannte Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien in gemeinnütziger Trägerschaft. Die Bereiche Crossmedia Publishing, Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation werden als distinkte, jedoch eng verwandte Studiengebiete betrachtet. Mit ca. 250 Studienplätzen, einem Bachelor und einem Master of Arts Studiengang sowie der Betonung der Theorie im Lehr- und Forschungsprofil ist sie eine einzigartige Einrichtung.

Es gehört zu den strategischen Zielen der Merz Akademie, den Anteil von Frauen in Leitung, Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen von Frauen für die folgende Stelle sind deshalb besonders erwünscht.

Professur im Bereich Film und Video (W2, 80%)

Gesucht wird eine Person mit einer national und international beachteten filmischen Praxis sowie hochschulpädagogischer Erfahrung, die in Forschung und Lehre insbesondere dokumentarische, essayistische und/oder künstlerische Formate vertritt. Forschung und Lehre im Bereich Film und Video an der Merz Akademie sollen in stetiger Korrespondenz zum zeitgenössischen Funktionswandel des Filmbilds, zu den Implikationen des digitalen Medienumbruchs und den aktuellen ästhetischen und politischen Herausforderungen zeitbasierter visueller Narration geschehen. Wir erwarten ästhetische Experimentalität, mediale Reflexivität und eine ausgeprägte Affinität zu kultur- und gesellschaftskritischer Theoriebildung.

Die Aufgaben umfassen darüber hinaus die Beteiligung an Forschungsprojekten, Kooperationen und an der Selbstverwaltung der Hochschule. Gute Englischkenntnisse sind erwünscht. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet; Ziel ist eine dauerhafte Beschäftigung nach positiver Evaluation. Es gelten die Einstellungsbedingungen nach § 47 LHG Baden-Württemberg.

Die Stelle ist zum Wintersemester 20/21 zu besetzen. Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, erwarten wir die Präsentation eines Lehr- und Forschungskonzepts und Angaben zu Referenzen.  Wir erwarten Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung bis zum 13. März 2020. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nicht per E-Mail. Eventuelle Rückfragen richten Sie bitte an personal@merz-akademie.de.

09.10.2019

California Dreamin‘ – ein Praxissemester in Los Angeles

Merz Akademie-Studentin Raphaela hatte sich entschieden, ihr Praxissemester im Ausland zu verbringen: Ich möchte auch nach meinem Bachelor-Abschluss im Ausland arbeiten und wollte daher die Zeit im Praktikum nutzen, um...

22.08.2019

Halbe Hütte – eine Provinzposse von Dozent Andreas Geiger

Was passiert, wenn einem etwas weggenommen wird, das man als sein Eigentum betrachtet? Der Film erzählt die Geschichte von Dokumentarfilmer und Merz Akademie-Dozent Andreas Geiger, der in seinem schwäbischen Heimatort...

06.08.2019

Mondmädchen – Erfahrungsbericht vom Filmdreh

Zehn unserer Film-Studierenden haben sich eine eigene Aufgabe erstellt, verfolgt und umgesetzt. Der Film „Mondmädchen“ ist ein außeruniversitäres Projekt, Drehort war das Lapidarum in Stuttgart. Studentin Laura Höpflinger berichtet über...

19.07.2019

Third Picture gewinnt IDEENSTARK Wettbewerb

Die IDEENSTARK Jury hat getagt und entschieden: Aus rund 140 Bewerbungen aus ganz Baden-Württemberg wählte sie zehn Kreativunternehmen aus, die ihre Projekte nun gemeinsam voranbringen. Ein Gewinner-Team ist die Filmproduktionsfirma...