Ausstellung ‘Höchste Armut’ mit Prof. Michael Dreyer

10.09.2017
Michael Dreyer, Zwei Bänke 1, 2016, gebrannter Ton, 4 x 43 x 40 cm

Die Ausstellung besteht aus einem fünfteiligen, assoziativ kuratierten Zyklus, der den räumlichen Zusammenhang einer konventionellen Gruppenausstellung auflöst und in zeitlich aufeinanderfolgende Einzelausstellungen unterteilt.

Die ›Gruppenausstellung‹ setzt sich aus folgenden fünf ›Einzelausstellungen‹ zusammen: Michael Müller (ab dem 8.9., 19 Uhr), Michael Dreyer (ab dem 26.9., 19 Uhr), Vlado Martek (ab dem 17.10., 19 Uhr), Felix Kiessling (ab dem 31.10., 19 Uhr) und Jochen Dehn (am 17.11., 19 Uhr). Die einzelnen Ausstellungen (oder Ausstellungsbruchstücke) enthalten zunehmend weniger Werke. Die Vernissage findet am 8.9. um 19 Uhr statt, vom 13.11. bis zum 17.11. werden die Räume vollständig entleert sein. Am 17.11. endet “Höchste Armut” mit einer Performance von Jochen Dehn.

Kuratiert von Lukas Töpfer für Aanant & Zoo, Bülowstr. 90, 10783 Berlin.

23.03.2021

Students Abroad: Semester Abroad Despite Pandemic and Lockdown

Lockdown, curfews, canceled flights, and online teaching: These are all not perfect conditions for a semester abroad, in which the focus is, after all, on exchanging ideas with other students...

09.02.2021

Katja Schloz honored with TDC Tokyo Annual Award 2021

We are happy with our guest lecturer Katja Schloz! For her self-initiated poster NOW, Katja received an award at the TDC Tokyo Annual Award 2021. NOW 04/2020, Corona Lockdown When...

26.11.2020

Merz Akademie at Kometenparade

Winter Market of Independent Publishers Books could be ordered from the online pop-up store until December 18. The store will be supplemented and accompanied by, among other things, the all-day...

02.11.2020

Master student Domenik Gebhardt awarded with Schubart cultural prize

Domenik Gebhardt was honored for his visual essay “In Search of the Ideal Landscape”, this was his bachelor thesis at the Merz Akademie. Domenik describes his work: A visual essay...