0711 für Menschenrechte

Event Type

Exhibition

Field of Study

Visual Communication

Date & Location

Mon, 12 Nov 2018 –
Mon, 10 Dec 2018

Related Links

Gestaltung: Alexander Köhler

30 Menschenrechte @ STUTTGART
ab Mittwoch, 14. November 2018

30 Menschenrechte, Film-Loops und typografische Schaufenstergestaltung (Stuttgarter Zeitung, Geißstraße 4 und DGB-Haus, Willi-Bleicher-Straße 20)

Studierende bei Prof. Joost Bottema setzen die Menschenrechte an den Fenstern der Stuttgarter Zeitung typografisch ins rechte Licht. Überdies sind die 30 Artikel an den Fenstern des DGB-Gewerkschaftshauses in der Willi-Bleicher-Straße, Stadtmitte im Veranstaltungszeitraum zu sehen.

Mit freundlicher Unterstützung von Stadtkultur Stuttgart, dem DGB-Haus und der Stuttgarter Zeitung.

Plakatausstellung unter der Paulinenbrücke: Abrüsten statt aufrüsten

Anlässlich der von der Bundesregierung geplanten Erhöhung für Rüstungsausgaben initiierten Studierende aus Stuttgart und Danzig einen Plakatwettbewerb zur Unterstützung der Petition „Abrüsten statt aufrüsten“. Eine Kooperation von Studierenden der Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien Stuttgart und der Academy of Fine Arts Gdansk Polen.

Foto: Alexander Köhler

Fotografie-Ausstellung unter der Paulinenbrücke: Feuerpause

Durchgehend von Montag, 12. November bis Montag, 10. Dezember 2018, in Kooperation mit Stadtlücken

Zweimal reiste Merz Akademie-Student Alexander Köhler nach Bosnien und hielt in seinen großformatigen Schwarzweißfotografien ein Land zwischen Zerfall und Hoffnung fest, das auch über 20 Jahre nach Kriegsende ihre vernarbte Geschichte nicht versteckt.

Anlässlich des 70. Jahrestags der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte setzen sich zahlreiche Vereine, Institutionen und Initiativen für die Charta ein – mit Ausstellungen, Vorträgen, Debatten und künstlerischen Interventionen. Eine Initiative des Bürgerprojekts Die AnStifter und der Stiftung Geißstraße 7.

Wetterleuchten – Sommermarkt der unabhängigen Verlage