Referent
Amy Siegel
Titel
Body Double
Ort und Zeit
Fr, 22. Jun 2012
18:30 Uhr, Aula der Merz Akademie
Symposium
Remediate - An den Rändern von Film, Netz und Archiv

Body Double

Amie Siegel wurde 1974 in Chicago geboren und lebt und arbeitet derzeit in Berlin, New York und Stuttgart. Sie stellte international bei Gruppenausstellungen aus, darunter im MoMA/PS1 (New York), in der Hayward Gallery (London), im Walker Art Center (Minneapolis), im Whitney Museum of American Art (New York) und in den KW Institute for Contemporary Art (Berlin). Ihre Filme und Videos wurden im Museum of Modern Art (New York), auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, den Internationalen Filmfestspielen Berlin, im BFI Southbank (British Film Institute) sowie dem Harvard Film Archiv gezeigt. Sie war Stipendiatin des Berliner Künstlerprogramms des DAAD und der Guggenheim Stiftung sowie Gewinnerin des 2010 James und Audrey Foster Preises des ICA (Institute of Contemporary Art) in Boston. Amie Siegel war 2009/2010 Stipendiatin der Akademie Schloss Solitude.

Weitere Vorlesungen aus der Reihe ‘Remediate - An den Rändern von Film, Netz und Archiv’