International Office

Die internationale Dimension des Studiums an der Merz Akademie hat viele Aspekte:

Studierende können u.a. Praxis- und Studiensemester im Ausland verbringen und kommen auch hier mit Austauschstudierenden aus der ganzen Welt in Kontakt.

Die Studieninhalte sind am internationalen State of the Art und Diskurs ausgerichtet. Professor/innen und Dozent/innen sind international vernetzt und bringen dies auch in die Lehre ein. Internationale Gastdozenten und -dozentinnen, die regelmäßige Projektwochen während des Semesters anbieten, ergänzen das Kursprogramm.

Studieren und Arbeiten

Hast Du Fernweh? Möchtest Du ein Semester oder auch Dein Praktikum im Ausland absolvieren? Nutze die Chance, während Deines Studiums andere Länder kennenzulernen und Deinen Horizont zu erweitern.

Studienaufenthalte

Übersee (Baden-Württemberg-STIPENDIUM)

Das BWS ist ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung zur Förderung des internationalen Austausches von qualifizierten deutschen und ausländischen Studierenden (Outgoing und Incoming).

Europäisches Ausland (Erasmus+ Programm)

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der EU. Der Auslandsaufenthalt im Rahmen des Erasmus+ Programms richtet sich an Studierende, die an einer Partnerhochschule im europäischen Ausland studieren möchten.

Praxisaufenthalte

Übersee (PROMOS Programm)

PROMOS ist ein Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden bzw. an deutschen Hochschulen immatrikulierte Ausländer (nur Outgoing).

Studierende können Praktikas im nicht-europäischen Ausland absolvieren, um zusätzliche Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben sowie kulturelle Erfahrungen zu machen. Die Merz Akademie vergibt Stipendien aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Europäisches Ausland (Erasmus+ Programm)

Das Erasmus+ Praktika Programm richtet sich an Studierende, die ihr Pflichtpraktikum im Ausland absolvieren möchten, um internationale Arbeitserfahrung zu sammeln. Die Koordinierung und Vergabe dieses Stipendiums erfolgt über die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Die Merz Akademie ist hier Mitglied eines landesweiten Erasmus Konsortiums.

Exkursionen

Mit dem Förderprogramm PROMOS unterstützt die Merz Akademie Gruppen-Studienreisen von Bachelor- und Master-Studierenden ins Ausland – weltweit. Die Reise muss von mindestens einem Dozenten/einer Dozentin begleitet werden. Neben der Vermittlung fachbezogener Kenntnisse und dem landeskundlichen Einblick stehen der Austausch mit Studierenden und Wissenschaftler/innen im Mittelpunkt.

 

Summer Schools

Das PROMOS-Stipendienprogramm richtet sich auch an Studierende, die eine Summer School oder einen Fachkurs im Ausland absolvieren möchten, um ihre Fachkompetenzen zu vertiefen.

Lehren und Forschen

Internationale Forschungsaktivitäten sowie Lehr- und Weiterbildungsaufenthalte im Ausland der Lehrenden der Merz Akademie können ebenfalls gefördert und unterstützt werden.

Maura Jasper war DAAD-Gastprofessorin an der Merz Akademie und realisierte das 24-Stunden-TV-Event "Sign on / Sign off"

Lehraufenthalte

Europäisches Ausland (Erasmus+ Programm)

Das Erasmus+ Programm ermöglicht Lehrtätigkeiten an europäischen Hochschulen in Programmländern. Im Fokus stehen der Ausbau der Internationalisierung, die Stärkung der europäischen Dimension der Lehrangebote, die Vermittlung von Fachwissen, die Entwicklung und der Austausch von Lehrinhalten und Methoden im europäischen Kontext. Auch die Merz Akademie lädt europäische Gastdozent/innen zu Lehrzwecken für die Durchführung von Workshops oder Lehrveranstaltungen ein.

DAAD-Gastdozentenprogramm

Ziel des DAAD-Gastdozentenprogramms ist es, Lehrende internationaler/ außereuropäischer (Partner-)Hochschulen für eine Dauer von bis zu zwei Semestern an die Merz Akademie einzuladen, um das Lehrangebot mit fremdsprachigen Lehrveranstaltungen zu ergänzen und darüber hinaus durch den persönlichen Kontakt die internationale Zusammenarbeit auszubauen. Die Studierenden haben dadurch die Möglichkeit, an internationalem Lehrveranstaltungen teilzunehmen und interkulturelle Kompetenzen zu erwerben.

Fort- und Weiterbildung

Europäisches Ausland (Erasmus+ Programm)

Erasmus+ ermöglicht Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen von wissenschaftlichem und nicht-wissenschaftlichem Hochschulpersonal in Programmländern zum Ausbau der Internationalisierung sowie der beruflichen und persönlichen Weiterqualifikation. Diese Maßnahmen können u.a. den Besuch von Workshops und Seminaren, Sprachkursen, Hospitation oder die Mitwirkung an Curricula-Entwicklungen umfassen.

 

 

 

Incomings

Welcome to the Merz Akademie! We invite exchange students from our partner universities and visiting lecturers to attend the Merz Akademie, a University of Applied Art, Design and Media in Stuttgart for one or two semesters. Experience a different academic perspective, expand one’s horizon and dive into a new cultural setting. Learn more about our university, study programs and campus life here.

LOVEiT Open Air im Kulturpark Berg

The Merz Akademie, University of Applied Art, Design and Media in Stuttgart welcomes exchange students from all over the world through the support of the exchange programs Erasmus+ or the BW-Stipendium.

The university sees itself as an experimental think-tank that allows its students to integrate their cultural, social and theoretical interests with their design study. The students create independent, relevant content such as films, new media, or traditional media of visual communication that enables them to design and transmit their own ideas and inclinations.

Our study programs include the Bachelor of Arts program Design, Art and Media where students learn the skills to create relevant content in the fields of Crossmedia Publishing, Film and Video, New Media or Visual Communication. The core study program includes innovative and creative projects accompanied by subject-specific and general theory colloquia.

In addition, we offer a Master of Arts program Artistic Research in Design, Art, and Media where students are challenged to engage in their own artistic research projects within the four study areas in order to encourage self-confidence both in their thinking and their own individual creative practice.

Collaboration beyond the boundaries of the individual study areas is made possible through elective and international workshops as well as interdisciplinary projects.

Student life on campus creates a vibrant atmosphere that is driven by the studies, creative work and social life. Public events such as exhibitions, conferences, lecture series, symposia and design markets are held regularly every semester. International guest professors are integrated into our study program each semester to teach and conduct creative seminars and projects.

For further information or questions concerning our exchange programs and the opportunity to study at the Merz Akademie as an exchange student, please contact the International Office.

Partnerhochschulen

Foto: Cassandra Hegazy