Sabine Hoffmann mit Staufermedaille geehrt

26.10.2016

Die Staufermedaille ist eine besondere Ehrung des Ministerpräsidenten sowie Würdigung und Dank des Landes Baden-Württemberg für eine herausragende Leistung und einen besonderen Lebensweg.

Wir freuen uns sehr mit Sabine Hoffmann, die von 1970 bis 1982 an der Merz Akademie Freie Grafik lehrte. An ihrem 90. Geburtstag, am 22.10.2016, wurde ihr die Staufermedaille von Kunststaatssekretärin Petra Olschowski überreicht. Die Auszeichnung würdigt ihr „Künstlerisches Werk von tiefer Humanität und politisch-gesellschaftlicher Verantwortung“.

17.06.2020

Mitgliedschaft in Cumulus stärkt die Internationalisierung der Merz Akademie

Bei der diesjährigen Hauptversammlung  der Cumulus Association, dem internationalen Netzwerk von Design-Hochschulen, wurde die Merz Akademie als Mitglied aufgenommen. Zwar per Videokonferenz statt wie geplant auf dem jährlichen Europatreffen in...

19.05.2020

Internationales Presseecho für Olia Lialina

New Media Professorin Olia Lialina ist eine Pionierin der Netzkunst, deren Arbeit momentan ganz besondere Aufmerksamkeit erfährt. Virtuelle Museumsrundgänge und Zoom Vernissagen boomen, einen Rembrandt kann man sich, ohne das...

15.05.2020

New Media Professorin Olia Lialina stellt aus

Olia Lialina, Netzkünstlerin und Professorin im Bereich New Media, ist mit ihrer Arbeit „Give me time/This page is no more“ (2015-heute) Teil der Gruppenausstellung „Eintritt in ein Lebewesen – von...

14.05.2020

New Media Studierende beim Open Culture VR-Hackathon

Am kommenden Wochenende (16.-17. Mai 2020) findet der VR-Hackathon der Initiative „Open Culture BW meets VR“ der MFG Baden-Württemberg komplett online statt. Hier werden die Teilnehmer/innen, darunter auch 10 Studierende...