Internationaler Hegelkongress 2017

13.06.2017

Prof. Dr. Katja Diefenbach spricht auf dem Internationalen Hegelkongress 2017 in Stuttgart. Der Hegelkongress widmet sich in diesem Jahr dem Schwerpunktthema “Zweite Natur” und findet vom 14. bis 17. Juni 2017 im Rathaus Stuttgart statt. Erwartet werden rund 400 internationale Fachteilnehmer. Unsere Professorin für Ästhetische Theorie, Katja Diefenbach, spricht am 17.6. zu “Marxismus ohne Anthropologie. Althusser zwischen Hegel und Spinoza”.

Prof. Katja Diefenbach
Hegel with students

Die Internationale Hegel-Vereinigung organisiert in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Institut für Philosophie der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt a.M. im sechsjährigen Turnus einen wissenschaftlichen Kongress, an dem sich Philosophinnen und Philosophen aus der ganzen Welt mit der Bedeutung der Hegelschen Philosophie befassen.

22.06.2018

Erste Ausgabe von TEACH-IN erschienen

Gerade erschienen ist die erste Ausgabe der neuen Publikationsreihe „TEACH-IN – Diskursreihe zum Kunst- und Gestaltungsstudium“, in der Beteiligte der Merz Akademie aus den letzten drei Jahrzehnten und Gäste in...

04.06.2018

Neues Buch von Prof. Dr. Katja Diefenbach bei Turia+Kant erschienen

Spekulativer Materialismus Spinoza in der postmarxistischen Philosophie Kaum ein anderer Denker erfuhr konträrere Auslegungen als Baruch de Spinoza. Mal galt er als Atheist und Rationalist, mal als Pantheist und Vitalist,...

04.07.2017

Auszeichnung Stiftung Buchkunst für ‘Anderes Wissen’

“Anderes Wissen – Kunstformen der Theorie” wurde von der Stiftung Buchkunst in der Kategorie “Wissenschaftliche Bücher” als eines der “Schönsten deutschen Bücher” ausgezeichnet. Die Jury wählte aus rund 730 Einsendungen...

27.03.2017

Maura Jasper is DAAD visiting professor at Merz Akademie

Merz Akademie, University of Applied Art, Design and Media, Stuttgart, Germany, welcomes Maura Jasper as visiting professor, funded by the German Academic Exchange Service (DAAD). She works as an artist...

09.02.2017

Spinoza oder Descartes? Vortrag von Prof. Katja Diefenbach

In einer Kooperation regionaler Institutionen, zunächst des Instituts für Philosophie/Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Prof. Robert Schnepf) und des Instituts für Politikwissenschaft/Universität Leipzig (Prof. Martin Saar), soll in größeren Abständen Raum für die...