Pathwaywoche Wintersemester 2017/18

21.11.2017
Studierende beim Workshop von Florian Clewe im Fotostudio

Vom 6. bis 10. November fand an der Merz Akademie die Pathwaywoche des Wintersemesters statt. Der reguläre Studienbetrieb war unterbrochen, stattdessen experimentierten und forschten die Studierenden bei verschiedenen Projekten und Workshops, die von internationalen Gastdozenten geleitet wurden.

Im Workshop von Florian Clewe “Kontingenz & Ausdruck im Portrait: ein Auge zudrücken” ging es zunächst nicht primär um die Produktion von Bildern, sondern vielmehr um das Herstellen der Rahmenbedingungen. Die Studierenden mussten daher alle gleichzeitig im Raum und ohne Blitz an ihren Projekten arbeiten. Lars Van den Brink erarbeitete mit seiner Workshopgruppe fotografisch mit Portraits, Landschaften usw. eine Geschichte über die Realität des Einzelnen.

 

Workshop "Visuell erzählen geht auch mit wenig Technik" von Benjamin Nolde

Benjamin Nolde experimentierte mit seiner Gruppe mit verschiedenen Lichtverhältnissen, die dann für Spielfilmszenen (wie z.B. “Matrix”) oder Werbefilme neu umgesetzt wurden. Horst Markgraf generierte im Film und Video-Workshop “movie-lab – pretending a story”mit den Studierenden eine fiktive Story anhand dokumenarischen Bildmaterials.

Im Workshop “Navigate WRLD” setzten sich die Studierenden mit New Media-Dozent Jörg Frohnmayer mit den Möglichkeiten auseinander, im dreidimensionalen Raum von A nach B zu kommen. “Smart Lighting In Room” mit Ming Zhong beschäftigte sich dagegen mit Licht-Design in der virtuellen Realität. Studierende mit den unterschiedlichsten Vorkenntnissen setzten in einer Woche mit SketchUp, Cinema 4D und After Effects ein Projekt um.

Unsere Gastdozenten Lars Vand den Brink sowie Danny Dobbelaere, der den Workshop “Das buchstabierte Buch” leitete und Helmut Hejtmanek, der mit den Master-Studierenden mit WordPress Websites gestaltete, wurden über das Erasmus+ Programm gefördert.

17.06.2020

Membership in Cumulus strengthens the internationalization of the Merz Akademie

At this year’s general meeting of the Cumulus Association, the international network of design universities, the Merz Akademie was accepted as a member. Although via video conference instead of at...

19.05.2020

International Press Review for Olia Lialina

New Media Professor Olia Lialina is a pioneer of net art, whose work is currently receiving special attention. Virtual museum tours and zoom openings are booming, you can watch a...

15.05.2020

New Media Professor Olia Lialina Exhibits in Berlin

With her work “Give me time/This page is no more” (2015-today), Olia Lialina, net artist and professor in the field of New Media, is part of the group exhibition “Journey...

14.05.2020

New Media Students at the Open Culture VR-Hackathon

Next weekend (May 16-17, 2020) the VR hackathon of the initiative “Open Culture BW meets VR” of MFG Baden-Württemberg will take place completely online. Here, the participants, including 10 students...