24-Stunden-Comic-Session

Florian Bayer

Event Type

Workshop

Field of Study

Visual Communication

Date & Location

Sat, 23 Mar 2024, 11:30 –
Sun, 24 Mar 2024

Related Links

24-Stunden-Comic-Session – Eine Veranstaltung der Merz Akademie im Rahmen des “Zinergy Effekt” Symposiums und NEXTCOMIC Festivals.

Wir laden Euch ein, an einer besonderen Challenge teilzunehmen:
Im Zeitraum von genau 24 Stunden – 23. März ab 11:30 Uhr bis 24. März bis 11:30 Uhr – zeichnet Ihr an der Merz Akademie Euren persönlichen Comic. Zusammen mit anderen Comiczeichner*innen in einer lockeren, gemeinschaftlichen Atmosphäre. Willkommen sind dabei alle, egal ob Profis und Newbies – alle die Lust auf Comic haben, sind hier richtig.

Eine ungewöhnliche Herausforderung und für viele, die ihren zeichnerischen Arbeitsalltag meist alleine verbringen die Möglichkeit mal unter Gleichgesinnten kreativ zu werden und nebenbei das Netzwerk im Stuttgarter Raum zu stärken.

Wer Lust hat kann in der Speakers Corner Studierenden der Merz Akademie zuhören, die die Arbeit durch kurze Impuls Vorträge zum Comicmachen auflockern.

Das Format des 24-Stunden-Comics geht auf den Comiczeichner und -theoretiker Scott McCloud zurück, der sich 1990 dafür ein Regelwerk ausgedacht hat.

Wir halten uns lose folgendermaßen daran:

  1. In einem Zeitraum von 24 Stunden entstehen 24 Comicseiten oder 100 Einzelbilder (z.B. für Webcomics).
  2. Die Entwicklung der Geschichte und Charakter-Entwürfe sollten erst gestartet werden, wenn die Session beginnt.
  3. Zum Start der 24-Stunden-Comic-Session verraten wir Euch das Thema.
  4. falls man nicht fertig wird, kann der Comic nach 24 Stunden als verkürzte Version mit einem passenden Abschluss beendet werden. Aber ist auch okay, später daran weiterzuarbeiten, bis der vorgegebene Umfang erreicht ist.

Wenn Ihr gerne den Druck und die Herausforderung mögt, dann lässt Euch das 24 Stunden-Limit produktiv werden – aber genauso ist die Session für alle, die gerne noch mehr Zeit benötigen und sich nicht stressen lassen wollen. Gestaltet die Session nach Euren Bedürfnissen.

In der Merz Akademie sind die Arbeitsplätze für Euch vorhanden und natürlich auch Räumlichkeiten zum Ausruhen.

 

Weitere Informationen zur 24-Stunden-Comic-Session:

Thema:
Zum Start der Session gibt es eine Themenvorgaben. Es wird ein Stichwort sein, das Euch viel Platz lässt, aber auch Anlass ist, in gemeinsamen Gesprächen Ideen dazu zu diskutieren und um sich gegenseitig zu inspirieren, wie man damit umgeht.

Es wird bis zum Start geheim gehalten, so dass man nicht mit fertigem Skript und fertigen Charakteren kommt, sondern ganz in der Tradition des 24-Stunden-Comics unvorbereitet mit viel Platz für Spontanität.

Starthilfe:
Wir können Euch helfen, die Geschichte ins Rollen zu bringen. Wenn Ihr eine Blockade habt oder Schwierigkeiten in die Geschichte zu kommen, sind wir für Euch da. Es ist aber kein komplett betreuter Workshop, sucht daher gerne den Austausch bei Euren Mitstreiter*innen, wenn Ihr im Verlauf Hilfe benötigt.

Form/Medien etc.
Wir machen keine Vorgaben, wie Euer Comic auszusehen hat. Es ist Euer Projekt. Wir freuen uns über einen breiten Comicbegriff, der auch Collagen etc. mit einschließt.
Alle Sprachen und Medien sind erlaubt, ohne Vorgaben. Bitte bringt dazu Eure eigenen Materialien mit, sei es digital und traditionell.

Wer statt lockerer Arbeitsatmosphäre mal eine konzentrierte Stille beim Arbeiten braucht, kann einen Stillarbeitsraum nutzen.

Nutzungsrechte:
Ihr dürft das Event gerne auf Social Media teilen! Bitte nutzt auf Instagram den Hashtag #merzillustration und verlinkt @merzakademie
Eure Comics gehören Euch und Ihr dürft sie mit nach Hause nehmen.
Mit Eurem Einverständnis dokumentieren wir sie für Social Media der Merz Akademie und ihrer Einrichtungen.
Es gibt ein studentisches Filmteam, das die Veranstaltung dokumentiert. Alle, die nicht auf der Dokumentation abgebildet werden möchten, können zu Beginn der Veranstaltung Bescheid geben, dann wird das Doku-Team informiert und berücksichtigt Eure Wünsche dementsprechend.

Informationen zum Veranstaltungsort:
Es gibt zwei Ruhe/Schlafräume, wie die Arbeitsräume sind auch sie geheizt. Ein paar Sitzsäcke und Sofa sind vorhanden, aber bitte bringt einen eigenen Schlafsack und Isomatte mit, falls Ihr eine Schlafpause einlegen wollt.

Wir legen Wert auf eine lockere, angenehme Arbeitsatmosphäre, bei der man sich auch austauschen und natürlich unterhalten darf. Wer absolute Ruhe zum Arbeiten benötigt, bringt bitte Lärmschutz mit.

Parkmöglichkeiten sind für Teilnehmer*innen auf dem Campusgelände vorhanden.

Tiere sind willkommen, aber es herrscht Leinenpflicht.

 

Master Infotag – Research in Design, Art and Media

Campuswoche Osterferien 2024 – Probestudium 2. bis 5. April 24

Master Online Information Event – Research in Design, Art and Media