//ABSAGE// Girls’Day an der Merz Akademie

Event Type

Workshop

Field of Study

Date & Location

Thu, 26 Mar 2020, 09:30–15:30

Related Links

Facebook

Aktueller Hinweis (16. März 2020): Die Veranstaltung muss leider entfallen. Der nächste Girls’Day findet am 22. April 2021 statt.

Programmiere deine eigene App!

Du hast Lust, dein eigenes Spiel oder eine Anwendung fürs Smartphone zu bauen? In diesem Workshop zeigen wir dir, wie das geht – ganz ohne Vorkenntnisse. Mit Hilfe der Tutor*innen kannst du deine eigenen Ideen umsetzen und das Ergebnis am Ende mit nach Hause nehmen.
Nebenbei lernst du Grundkenntnisse im Programmieren und im Design von digitalen Produkten und bekommst einen Überblick über verschiedene Tech-Berufe, wie Entwicklerin, App- oder UX-Designerin.

Der Workshop wird von Ready to Code e.V. durchgeführt. Der Verein Ready to Code vermittelt Mädchen und Frauen Spaß am Programmieren und setzt sich für Gleichberechtigung in der IT ein. Mit Coding-Workshops und Netzwerk-Events in und um Stuttgart möchte er Vorurteile abbauen, eine stärkende Gemeinschaft aufbauen und weibliche Vorbilder sichtbar machen.

Am Girls’Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik.

//VERSCHOBEN – Nachholtermin im WS 20/21// Conversational Breeding

//VERSCHOBEN – Nachholtermin im WS 20/21// Fluidity of Musical Materials

//VERSCHOBEN – Nachholtermin im WS 20/21// Communal Biographies

//VERSCHOBEN – Nachholtermin im WS 20/21// Site, Situation, Street, Self – Performance