Referent
Florian Koerner von Gustorf
Titel
Gold - Produktion eines Spielfilms
Ort und Zeit
Di, 26. Mai 2015
19:30 Uhr, Aula der Merz Akademie
Ringvorlesungsreihe
TV OD - Produktion, Redaktion, Realisation
Studienrichtung
Film und Video

Gold - Produktion eines Spielfilms

In einer kurzen Darstellung beschreibt der Produzent Florian Koerner von Gustorf die Planung, Realisierung und Auswertung des deutschen Spielfilms GOLD (2012) von Thomas Arslan und stellt sich anschließend den Fragen der Besucherinnen und Besucher der Ringvorlesung.

Florian Koerner von Gustorf wurde 1963 in Essen geboren und lebt seit 1982 in Berlin, wo er 1983 seinen Realschulabschluss nachholte. Im gleichen Jahr gründet er gemeinsam mit Max Müller die Band MUTTER, in der er seit 32 Jahren Schlagzeug spielt. Parallel arbeitete Koerner von Gustorf als Lagerist und Taxifahrer.
1990 gründet er gemeinsam mit Michael Weber die "SCHRAMM FILM KOERNER & WEBER" Filmproduktion. (Barbara 2011 Silberner Bär, Beste Regie Christian Petzold; Dorfpunks 2008). Er ist Vater einer 12-jährigen Tochter, leidenschaftlicher Marathonläufer und unternimmt gerne Ausflüge in die Umgebung.

 

Weitere Vorlesungen aus der Reihe ‘TV OD - Produktion, Redaktion, Realisation’