Auszeichnung für DAAD-Gastprofessorin Weijia Ma bei DOK Leipzig

02.11.2020

Der dokumentarische Animationsfilm , eine chinesisch-französische Koproduktion, setzt sich aus der Sicht zweier junger Mädchen mit der Ein-Kind-Politik Chinas auseinander und hat damit auch einen sehr persönlichen Bezug zur Geschichte der Filmemacherin.

 

Screenshot aus dem DOK Leipzig-Interview

DOK Leipzig ist ein jährliches Festival für Dokumentar- und Animationsfilm. Seit über 60 Jahren stehen die Werte Frieden, Toleranz, Menschenwürde und Meinungsfreiheit, als auch eine starke künstlerische und persönliche Handschrift der Filmschaffenden im Zentrum des Festivals.

Die Silberne Taube im neu eingeführten Wettbewerb „Der Goldene Schnitt“ um den Publikumspreis kurzer Dokumentar- und Animationsfilm ist verbunden mit einem Preisgeld von 1.500 € und wurde gestiftet von der Leipziger Gesellschaft zur Förderung der Filmkunst e. V.

27.07.2021

Abschluss 2021 – Impressionen

30DEGREES feierten am 17. Juli 2021 ihren Studienabschluss. Herzlichen Glückwunsch zum akademischen Grad Bachelor of Arts und Master of Arts! Die feierliche Urkundenübergabe durch Rektorin Maren Schmohl fand in unserem...

08.07.2021

German Brand Award 2021 und ABC Mobility Award 2021 für zigzag

German Brand Award 2021 und ABC Mobility Award 2021 für unseren Absolventen Florian Dusch und seine Agentur zigzag! Herzlichen Glückwunsch! Ihre Neugestaltung der ICE-Informationsmedien der Deutschen Bahn wurde vom Rat...

24.06.2021

Have You Heard… About Maren Schmohl

Hast Du schon gehört, … was unsere Absolvent*innen nach dem Studium machen? Wie unsere Lehrenden und Mitarbeiter*innen zur Merz Akademie gekommen sind und was sie vorher gemacht haben? Begleitet Delaina...

14.06.2021

DAAD-Gastprofessorin Weijia Ma zu Gast beim 1. HFM Pop-Up-Event: 2. Juli, 18 Uhr

Das Haus für Film und Medien Stuttgart (HFM) präsentiert: Spaces for Animation – 1. Pop-Up-Event am 2. Juli 2021 Das Haus für Film und Medien Stuttgart (HFM) lädt herzlich zur...