Mriganka Madhukaillya ist DAAD-Gastprofessor an der Merz Akademie

28.03.2019

Mriganka Madhukaillya lehrt seit 2005 als Assistant Professor am renommierten Institute of Technology (ITT) Guwahati in Indien an der Fakultät Design. 2007 gründete er ein interdisziplinäres Medialab innerhalb seiner Fakultät mit den Schwerpunkten auf Film, Video, Audio, New Media, digitaler Kultur und Technologie. Dies soll den Studierenden Raum geben, ergänzend zum regulären Studienprogramm, einen experimentellen Umgang mit Medientechnologie zu erproben – ein Ansatz, den er auch in seine Lehrtätigkeit an der Merz Akademie einbringen wird. Das Masterprojekt „Expanded Classroom“ erkundet beispielsweise Räume des Lernens in Museen, Bibliotheken, Universitäten, Kunsthochschulen und Forschungsinstitutionen. Mriganka Madhukaillya wird insgesamt im Sommersemester vier Lehrveranstaltungen im Bachelor- und Masterstudiengang der Merz Akademie anbieten.

Für seine künstlerische Arbeit wurde Mriganka Madhukaillya vielfach ausgezeichnet, u.a. von den Art Spectrum Awards South Asia (2017) und der Ars Electronica Österreich (2017). Mit Sonal Jain gründete er 2004 das Künstlerkollektiv Desire Machine Collective, bei dem sie Video, Fotografie, Raum und Multimedia-Installationen verbinden. Ihre Kunst wurde u.a. bereits im Solomon Guggenheim Museum in New York und im Deutschen Guggenheim Museum in Berlin ausgestellt.

„Neben seiner langjährigen Lehrerfahrung und künstlerischen Tätigkeit ist die mediale Erfahrung und Lehrpraxis von Mriganka Madhukaillya, die sich kritisch mit digitaler Kultur, Technologie und Gesellschaft auseinandersetzt, eine große Bereicherung für die Hochschule und ihre Studierenden“, erläutert Prof. Dr. David Quigley, Theorie-Dozent und Leiter des Masterstudiengangs der Merz Akademie, die Einladung des Künstlers und Filmemachers im Rahmen einer DAAD-Gastprofessur.

23.05.2019

Masterstudentin Judith Engel erhält ein Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

In diesem Jahr vergab der Kunstverein Baden-Württemberg Stipendien in einer Gesamthöhe von 192.000 Euro in den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Literatur, Darstellende Kunst und Kulturmanagement. Aus 273 Bewerber/innen wählte eine...

29.04.2019

Markenzeichen: International

Die jährliche Statistik des DAAD über die Vergabe von Erasmus+ Mitteln belegt es auch in diesem Jahr: Internationalität wird an der Merz Akademie besonders großgeschrieben. Schon anhand der reinen Zahlen...

26.11.2018

Prorektorin Maren Schmohl wird Mitglied des Representative Board von ELIA

Die Generalversammlung von ELIA, dem Netzwerk der künstlerischen Hochschulen Europas, wählte am 24. November in Rotterdam eine neue Präsidentin sowie die Mitglieder des Representative Boards. Neu mit dabei: Maren Schmohl,...

06.11.2018

Stipendiaten des Wintersemesters 2018/19

Wir freuen uns mit unseren Studierenden über vielfältige Stipendien! Unsere Bachelorstudentin Phoebe Ammon (Film und Video) erhält ein Deutschlandstipendium und über ein Förderkreisstipendium freuen sich unsere Masterstudierenden Florian Kaspar und...