Mriganka Madhukaillya ist DAAD-Gastprofessor an der Merz Akademie

28.03.2019

Mriganka Madhukaillya lehrt seit 2005 als Assistant Professor am renommierten Institute of Technology (ITT) Guwahati in Indien an der Fakultät Design. 2007 gründete er ein interdisziplinäres Medialab innerhalb seiner Fakultät mit den Schwerpunkten auf Film, Video, Audio, New Media, digitaler Kultur und Technologie. Dies soll den Studierenden Raum geben, ergänzend zum regulären Studienprogramm, einen experimentellen Umgang mit Medientechnologie zu erproben – ein Ansatz, den er auch in seine Lehrtätigkeit an der Merz Akademie einbringen wird. Das Masterprojekt „Expanded Classroom“ erkundet beispielsweise Räume des Lernens in Museen, Bibliotheken, Universitäten, Kunsthochschulen und Forschungsinstitutionen. Mriganka Madhukaillya wird insgesamt im Sommersemester vier Lehrveranstaltungen im Bachelor- und Masterstudiengang der Merz Akademie anbieten.

Für seine künstlerische Arbeit wurde Mriganka Madhukaillya vielfach ausgezeichnet, u.a. von den Art Spectrum Awards South Asia (2017) und der Ars Electronica Österreich (2017). Mit Sonal Jain gründete er 2004 das Künstlerkollektiv Desire Machine Collective, bei dem sie Video, Fotografie, Raum und Multimedia-Installationen verbinden. Ihre Kunst wurde u.a. bereits im Solomon Guggenheim Museum in New York und im Deutschen Guggenheim Museum in Berlin ausgestellt.

„Neben seiner langjährigen Lehrerfahrung und künstlerischen Tätigkeit ist die mediale Erfahrung und Lehrpraxis von Mriganka Madhukaillya, die sich kritisch mit digitaler Kultur, Technologie und Gesellschaft auseinandersetzt, eine große Bereicherung für die Hochschule und ihre Studierenden“, erläutert Prof. Dr. David Quigley, Theorie-Dozent und Leiter des Masterstudiengangs der Merz Akademie, die Einladung des Künstlers und Filmemachers im Rahmen einer DAAD-Gastprofessur.

19.10.2022

Absolventenstudie 2022

Die Merz Akademie führt im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit über 60 anderen deutschen Hochschulen (KOAB) eine Befragung unter ihren Absolvent*innen durch. Geleitet und wissenschaftlich begleitet wird dieses Projekt vom Institut...

12.09.2022

Soforthilfe-Programm für Studierende aus der Ukraine, Russland und Belarus

Dank der Beteiligung am Baden-Württemberg-STIPENDIUM können wir Studierende der Merz Akademie aus der Ukraine, Russland oder Belarus, die wegen der aktuellen Situation in eine finanzielle Notlage geraten sind, mit einem...

21.07.2022

Impressionen: Sommerfest 2022

Herzliche Glückwünsche, liebe Master- und Bachelor-Absolvent*innen! Endlich wieder Ausstellung! Am 16. Juli 2022 war es soweit: Die Türen der Merz Akademie standen für alle Interessierten offen. Unsere Absolvent*innen und Studierenden...

24.02.2022

Studierende im Ausland: Exkursion nach Paris

Im Wintersemester 2021/22 besuchten die Masterstudierenden mit Prof. Kevin B. Lee die zweitägige Veranstaltung über Video-Essays, die im Oktober 2021 an der Universität Paris stattfand. Ziel dabei war es, Video-Essayismus...