German Design Award 2019 und iF Design Award 2019 für zigzag

22.03.2019

Wir freuen uns mit unserem New Media-Absolventen Florian Dusch und seiner Designagentur zigzag GmbH über einen German Design Award 2019 und iF Design Award 2019! Herzlichen Glückwunsch!

Den German Design Award erhielt zigzag für das adaptive Motivationsprogramm FiTS, die die Nutzer langfristig zu einem gesunden Lebensstil motivieren soll. Die App entwickelten sie für ihren Kunden vitaliberty GmbH. Sie unterstützt jeden, der Probleme damit hat, regelmäßiger Sport zu treiben, langfristige Fitness-Routinen in den Alltag zu integrieren. Mit Big Data, Motivationspsychologie, einem positiven Körpergefühl und einer gesunden Portion Humor soll es FiTS jedem leicht machen, bei seinen Vorsätzen zu bleiben und weiterzumachen.

Jurybegründung:

Diese sehr gut gemachte und nachvollziehbare Trainings-App unterstützt Nutzer, ihre guten Vorsätze, mehr Sport zu machen, konsequent und langfristig umzusetzen: mit Stundenplan für ein individuelles Workout, Übungsfilmen u.v.m. Eine coole App, die von Beginn an anspricht, motiviert, Barrieren einreißt und sympathisch begleitet.

Wir gratulieren unseren Absolventen Florian Dusch, Gründer von zigzag und Dominik Schuler, Senior Designer und Siniz Kim, Gründer von zigzag (v.l.)

iF Design Award in der Kategorie Communication für die Junelight – Smart Battery APP / Solar battery management app.

06.05.2024

Dozent Victor S. Brigola mit „FEP Photo Book Prize“ ausgezeichnet

Fotografie-Dozent Victor S. Brigola gewinnt in der Kategorie Monographien 2024 den Fotobuchpreis der Federation of European Photographers. Herzlichen Glückwunsch! Die Idee zu diesem Buch entstand im Zuge des 25-jährigen Jubiläums...

30.04.2024

Generative KI und die Künste: Eine kulturtheoretische Perspektive – von Dozent Dr. Jürgen Riethmüller

Was tun mit einem „stochastischen Papagei“, der malen, dichten und komponieren kann? Generative KI und die Künste: Eine kulturtheoretische Perspektive. Von Dr. Jürgen Riethmüller. Zum Download (PDF). Seit dem überraschenden...

29.04.2024

Absolvent Cem Kaya wird mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet

Cem Kayas Film „Songs of Gastarbeiter – Liebe, D-Mark und Tod“ gewinnt in der Kategorie „Information & Kultur“ den Grimme-Preis 2024! Herzlichen Glückwunsch!!! Merz Akademie-Absolvent, Regisseur und Autor Cem Kaya...

04.04.2024

Drawing Club, KinoKlub und SCHmerz

Studierende der Merz Akademie bieten verschiedene spannende Clubs an, die regelmäßig an der Hochschule stattfinden. Alle Studierenden sind herzlich dazu eingeladen!