Markenzeichen: International

29.04.2019

Die jährliche Statistik des DAAD über die Vergabe von Erasmus+ Mitteln belegt es auch in diesem Jahr: Internationalität wird an der Merz Akademie besonders großgeschrieben.

Schon anhand der reinen Zahlen liegt die Hochschule erneut im oberen Drittel aller künstlerischen Hochschulen. Sortiert man die Liste nach Hochschulgröße und Studierendenzahl so belegt sie gar einen Spitzenplatz.

„Im Rahmen von Merz_International kommen in jedem Semester internationale Lehrende für Workshops und Projekte an die Hochschule, viele können wir durch Erasmus+ fördern“, erläutert Birgit Haasen, die Leiterin des International Office.

Und das ist nicht das einzige Merkmal der starken Internationalität der Hochschule. Alle Aktivitäten von Merz_International weiten sich aus: Studierende gehen ins Ausland für Studien- und Praxissemester, Lehrende werden weltweit für Workshops und Vorträge eingeladen, Mitarbeiter/innen bilden sich im Ausland weiter und pflegen Kontakte zu Kolleg/innen an Partnerhochschulen und die Beliebtheit der Hochschule bei Gaststudierenden ist ungebrochen.

„Die starke internationale Dimension des Studiums an der Merz Akademie ist ein Qualitätsmerkmal der Hochschule, sie ermöglicht Studierenden vielfältige internationale Kontakte und Erfahrungen und trägt zu einer erstklassigen Ausbildung bei“, so Rektor Martin Fritz.

22.08.2019

Halbe Hütte – eine Provinzposse von Dozent Andreas Geiger

Was passiert, wenn einem etwas weggenommen wird, das man als sein Eigentum betrachtet? Der Film erzählt die Geschichte von Dokumentarfilmer und Merz Akademie-Dozent Andreas Geiger, der in seinem schwäbischen Heimatort...

06.08.2019

Mondmädchen – Erfahrungsbericht vom Filmdreh

Zehn unserer Film-Studierenden haben sich eine eigene Aufgabe erstellt, verfolgt und umgesetzt. Der Film „Mondmädchen“ ist ein außeruniversitäres Projekt, Drehort war das Lapidarum in Stuttgart. Studentin Laura Höpflinger berichtet über...

19.07.2019

Third Picture gewinnt IDEENSTARK Wettbewerb

Die IDEENSTARK Jury hat getagt und entschieden: Aus rund 140 Bewerbungen aus ganz Baden-Württemberg wählte sie zehn Kreativunternehmen aus, die ihre Projekte nun gemeinsam voranbringen. Ein Gewinner-Team ist die Filmproduktionsfirma...

25.06.2019

Digital Folklore jetzt als kostenloser Download verfügbar!

„Digital Folklore“, herausgegeben von New Media-Professorin Olia Lialina und Dragan Espenschied, gestaltet von Manuel Bürger, wurde 2009 veröffentlicht – nun wurde zu Beginn des Jahres das letzte Exemplar verkauft. Aufgrund...