Nina Vukovic gewinnt C&A Design Studio Award 2022

24.10.2022

Herzlichen Glückwunsch! Studentin Nina Vukovic gewinnt den mit 500 Euro dotierten C&A Design Studio Award 2022 inklusive zwei Übernachtungen im Designhotel in Hamburg. Beim Wettbewerb sollte ein digitales Design zum Thema Nachhaltigkeit für die C&A Design Studio Kollektion entworfen werden. Nina hat mit ihrem Design-Motiv den ersten Platz belegt.

Ninas Motiv nimmt das Recycling-Logo auf. Statt der Pfeile ordnete Nina drei in einem Dreieck angeordnete grüne Kleidungsstücke an. Die „Pfeil-Oberteile“ stehen für den Verwertungskreislauf. Die Message zum Motiv „You are what you wear“ stammt ebenfalls von Studentin Nina Vukovic. Bei der Preisverleihung in Hamburg nutzte Nina die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Führungskräften und Designer*innen von C&A auszutauschen.

Die Preisverleihung fand am 30.09.2022 im C&A Store in Hamburg Altona statt. Tolle Eindrücke für Nina und ihren Freund:

Überraschenderweise haben mich schon C&A Goodies mit meinem Design im Hotelzimmer erwartet, was mich sehr gefreut hat. Am Tag der Preisverleihung sind wir in den C&A Store hineinspaziert und haben bereits dort Schaufensterpuppen in Hoodies mit meinem Design gesehen! Ich freue mich, dass ich mit meinem Design einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Welt leisten konnte.

In ausgewählten C&A Stores, in den so genannten „Design Studios“, kann man sich Ninas Design auf ein beliebiges Kleidungsstück drucken lassen.

Nina Vukovic (Mitte) gewinnt den C&A Design Studio Award

06.05.2024

Dozent Victor S. Brigola mit „FEP Photo Book Prize“ ausgezeichnet

Fotografie-Dozent Victor S. Brigola gewinnt in der Kategorie Monographien 2024 den Fotobuchpreis der Federation of European Photographers. Herzlichen Glückwunsch! Die Idee zu diesem Buch entstand im Zuge des 25-jährigen Jubiläums...

30.04.2024

Generative KI und die Künste: Eine kulturtheoretische Perspektive – von Dozent Dr. Jürgen Riethmüller

Was tun mit einem „stochastischen Papagei“, der malen, dichten und komponieren kann? Generative KI und die Künste: Eine kulturtheoretische Perspektive. Von Dr. Jürgen Riethmüller. Zum Download (PDF). Seit dem überraschenden...

29.04.2024

Absolvent Cem Kaya wird mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet

Cem Kayas Film „Songs of Gastarbeiter – Liebe, D-Mark und Tod“ gewinnt in der Kategorie „Information & Kultur“ den Grimme-Preis 2024! Herzlichen Glückwunsch!!! Merz Akademie-Absolvent, Regisseur und Autor Cem Kaya...

26.02.2024

Prof. Mario Doulis Forschungsaufenthalt in Japan

Vom 21. bis 22. Februar 2024 besuchte Prof. Mario Doulis das Research Institute of Electrical Communication (RIEC) der Tohoku Universität, Sendai in Japan, um die gemeinsame VR-Anwendung MeetSpace (Arbeitstitel) zu...