„Not the End of Print“ erhält Auszeichnung des TDC

29.01.2015

Isabell Seifferts „Not the End of Print“ wurde vom Type Directors Club NY mit „Typographic Excellence“ ausgezeichnet.

Damit wird ihre Arbeit nicht nur im Jahrbuch des TDC veröffentlicht, sondern reist in der Ausstellung „61st Awards“ einmal um die Welt: Angefangen in New York geht es u.a. nach Kanada, China, Großbritannien, Frankreich, Japan und Russland.

„Not the End of Print“ konnte dank der Unterstützung eines Förderkeis-Mitglieds publiziert werden.

13.05.2020

Absolvent gewinnt Pitch für ADC Festivalkampagne 2020

Die ADC-Kampagne 2020 „The Power of No” gestaltete unser Absolvent Steffen Vetterle! Er setzte sich im Pitch gegen 13 andere Gestalter durch. Erstmalig in diesem Jahr veranstaltete der Art Directors...

06.05.2020

Studierende im Ausland: Ein Semester an der Hongik University

Die Studierenden Jasmin und Christopher haben ein Auslandssemester an der Hongik University, unserer Partnerhochschule in Seoul, Südkorea, verbracht. Beiden fiel die Wahl der Partnerhochschule sehr leicht: „An der Merz Akademie...

21.12.2019

Die Merz Akademie trauert um Hansjörg Stulle

In den Tagen vor Weihnachten ist Hansjörg Stulle, langjähriger Dozent für Typografie an der Merz Akademie im Alter von 81 Jahren verstorben. Hansjörg Stulle hat mehrere Generationen von Studierenden in...

22.06.2018

Erste Ausgabe von TEACH-IN erschienen

Gerade erschienen ist die erste Ausgabe der neuen Publikationsreihe „TEACH-IN – Diskursreihe zum Kunst- und Gestaltungsstudium“, in der Beteiligte der Merz Akademie aus den letzten drei Jahrzehnten und Gäste in...