Nächster Halt: Merz Akademie

02.02.2015

Wir freuen uns, dass wir die SSB davon überzeugen konnten, dass die Hochschule ab sofort die Möglichkeit zur Namensergänzung einer Haltestelle nutzen kann.

Als Ankermieter im nahegelegenen Kulturpark Berg zieht die Merz Akademie täglich Publikum in den Stuttgarter Osten: Studienbewerber und Studierende, Lehrende und Gastdozenten, Mitarbeiter und Besucher. Neben dem regulären Lehrprogramm finden regelmäßig öffentliche Ausstellungen, Tagungen, Vortragsreihen und Symposien statt, die von vielen Interessierten und Medienvertretern besucht werden.

kleiner Empfang für die Haltestelle mit Studierenden, Prorektorin Maren Schmohl, Verwaltungsdirektor Stefan Grünenwald und Pressereferentin Jasmin Stiegler
Die U4/U9 Straßenbahnhaltestelle heißt von nun an „Bergfriedhof (Merz Akademie)".

Die Umbenennung der U4/U9-Haltestelle „Bergfriedhof“ dient auch den Besuchern der anderen im Kulturpark Berg ansässigen Einrichtungen und Dienstleistern: dem Haus des Dokumentarfilms, dem neuen Start-Up Zentrum der Hochschule, sowie den vielen im Park ansässigen Architekten, Designern und Werbeagenturen.

30.01.2023

Stellenangebot: Professur Film und Video

Die Merz Akademie ist eine staatlich anerkannte Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien in gemeinnütziger Trägerschaft mit ca. 250 Studienplätzen. Die Bereiche Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation...

25.11.2022

Dr. Barbara M. Eggert wird Rektorin der Merz Akademie

Wir freuen uns auf Barbara M. Eggert, die ab 1. Februar 2023 das Amt der Rektorin der Merz Akademie antreten wird. Der Senat der Merz Akademie hat am 25.11.2022 dem...

31.10.2022

Workshopwoche im Wintersemester 2022/23 – Impressionen

In der Workshopwoche im Wintersemester 2022/23 vom 24.10. bis 28.10.2022  konnten Studierende wieder aus zahlreichen interdisziplinären Projekten wählen: 3D Charakter Animation Filmmontage im Zusammenspiel mit der Kamera Arduino – as...

25.10.2022

Stipendiat*innen im Wintersemester 2022/23

Wir freuen uns mit unseren Stipendiat*innen für ihre Förderung! Im Wintersemester 2022/23 erhält Ekaterina Gradoboeva ein Deutschlandstipendium und Vincent Elsässer ab dem Wintersemester 2022/23 eine Weiterförderung des Deutschlandstipendiums. Herzlichen Glückwunsch!...