Sundance Film Award für Prof. Kevin B. Lee

29.10.2018
Prof. Kevin B. Lee

Wir freuen uns sehr mit unserem Crossmedia Publishing-Professor Kevin B. Lee! Er und Chloé Galibert-Laîné wurden vom Sundance Film Festival mit einem Art of Nonfiction Award ausgezeichnet! Das amerikanische Filmfestival ist ein wichtiger Schauplatz für experimentelle unabhängige Produktionen.

Das Sundance Festival für unabhängige, außerhalb Hollywoods produzierte Filme ist das größte seiner Art in den USA. Der Art of Nonfiction Fund verleiht Stipendien an Künstler, die Arbeiten entwickeln, die einen innovativen kinematischen Ansatz verfolgen.

Beschreibung des Sundance Institute:
Kevin B. Lee and his collaborator Chloé Galibert-Laîné are a team of videographic essayists developing a collaborative practice that combines filmmaking and media research. Their work explores contemporary audiovisual media through online, amateur and found footage contexts in relation to the politics of authority, self- expression, and the histories and theories of cinema. They have presented their works at the Austrian Film Museum, London Essay Film Festival, the Rotterdam International Film Festival, the Ars Electronica Festival and the Impakt Festival. In 2018 they were Artists in Residence at m-cult in Helsinki through the European Media Art Platform (EMAP).

22.08.2019

Halbe Hütte – eine Provinzposse von Dozent Andreas Geiger

Was passiert, wenn einem etwas weggenommen wird, das man als sein Eigentum betrachtet? Der Film erzählt die Geschichte von Dokumentarfilmer und Merz Akademie-Dozent Andreas Geiger, der in seinem schwäbischen Heimatort...

06.08.2019

Mondmädchen – Erfahrungsbericht vom Filmdreh

Zehn unserer Film-Studierenden haben sich eine eigene Aufgabe erstellt, verfolgt und umgesetzt. Der Film „Mondmädchen“ ist ein außeruniversitäres Projekt, Drehort war das Lapidarum in Stuttgart. Studentin Laura Höpflinger berichtet über...

29.04.2019

Prof. Kevin B. Lee bei der Ausstellung „LiveInYourHead“ in Genf

Prof. Kevin B. Lees Arbeiten sind Teil der Ausstellung „LiveInYourHead“ in Genf. Initiiert von der Hochschule für Kunst und Design HEAD in Zusammenarbeit mit ESTCA (Universität Paris 8), Ensad. Vernissage ist...

31.01.2019

“Crossmedia Storytelling“ Präsentation vor einer Jury

Im Gestaltungskurs „Crossmedia Storytelling“ untersuchten die Studierenden aktuelle Veränderungen und Disruptionen der Medienbranche und sich entwickelnde Trends in Medienproduktion, -distribution und -konsum mit dem Ziel, neue und innovative Umsetzungs- und...

21.01.2019

“Reading // Binging // Benning“ unter den besten Video-Essays 2018

Glückwunsch an unseren Professor Kevin B. Lee! 47 Experten wählten seinen Video-Essay „Reading // Binging // Benning“ zu den besten Video-Essays 2018. Grundlage war eine Umfrage des Sight and Sound...

12.09.2017

Kevin B. Lee wird Professor für Crossmedia Publishing

Kevin B. Lee, Pionier des Video-Essays, übernimmt die Professur für den neuen Studienschwerpunkt „Crossmedia Publishing“ an der Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart zum Wintersemester 2017/18. Das neue Angebot...