Internationale Kontakte zu Promotion und Qualitätssicherung

25.10.2018

Prof. Dr. David Quigley und die Leiterin des International Office, Birgit Haasen, reisten mit Beginn des Wintersemesters zum Kick-Off Meeting der neuen Strategischen Partnerschaft „Creator Doctus“ an die Royal Danish Academy of Fine Art in Kopenhagen. Im Rahmen des von Erasmus+ geförderten Projekts werden Strategien zur Durchführung künstlerischer PhDs an Hochschulen, denen der dritte Zyklus bislang verschlossen war, erarbeitet und erprobt.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Ausbildung von Betreuer/innen solcher künstlerischen Promotionen. Projektpartner sind neben der Merz Akademie und der Royal Academy die Gerrit Rietveld Academy Amsterdam, die Glasgow School of Art, die Athens School of Fine Arts, die Ecole Nationale Superiore d’Arts de Paris Cergy, die Qualitätssicherungsagentur EQ-Arts sowie die Vilnius Academy of Arts.

16.02.2024

Bester Film, Beste Regie, Absolventin Phoebe Ammon gewinnt beim „Blaue Blume Award“ 2024

Beste Regie, Bester Film für Absolventin Phoebe Ammons Film „Long Night Stand“ beim Blaue Blume Award! Herzlichen Glückwunsch! Romance TV lud am 14. Februar 2024 zum 13. Mal zum BLAUE...

15.02.2024

Impressionen – Abschluss 2023/24

Herzlichen Glückwunsch, liebe Absolvent*innen des Wintersemesters 2023/24! Am 9. Februar 2024 verabschiedeten wir unsere neuen Master of Arts und Bachelor of Arts. Die feierliche Urkundenübergabe durch Dekanin Prof. Olia Lialina...

11.01.2024

Informationen für Studienwechsler*innen

Wenn Sie Ihr Bachelorstudium an einer anderen Hochschule begonnen haben, können Sie es an der Merz Akademie mit einem Bachelor of Arts in „Gestaltung, Kunst und Medien“ beenden. Da uns...

07.12.2023

Stipendien und Incomings im Wintersemester 2023/24

Wir freuen uns sehr mit den Studierenden über zahlreiche Stipendien! Internationale Stipendien im WS 23/24 erhalten Studierende, die ein Semester im Ausland, an einer unserer Partnerhochschulen verbringen oder ihr Praxissemester...