Prof. Peter Ott auf dem Duhok International Film Festival im Irak

24.10.2018

Unser Film-Professor Peter Ott war mit einem großen Teil der internationalen Crew seines Film „Das Milan Protokoll“ beim Duhok International Film Festival, auf dem Das Milan Protokoll im Filmwettbewerb lief.

Den Film hat Prof. Peter Ott in der Gegend um Duhok gedreht: an Originalschauplätzen im Grenzgebiet zwischen Nordirak und Syrien und im Studio in Köln. Es war das erste Mal, dass ein europäischer Regisseur in dieser Gegend gearbeitet hat.

22.08.2019

Halbe Hütte – eine Provinzposse von Dozent Andreas Geiger

Was passiert, wenn einem etwas weggenommen wird, das man als sein Eigentum betrachtet? Der Film erzählt die Geschichte von Dokumentarfilmer und Merz Akademie-Dozent Andreas Geiger, der in seinem schwäbischen Heimatort...

06.08.2019

Mondmädchen – Erfahrungsbericht vom Filmdreh

Zehn unserer Film-Studierenden haben sich eine eigene Aufgabe erstellt, verfolgt und umgesetzt. Der Film „Mondmädchen“ ist ein außeruniversitäres Projekt, Drehort war das Lapidarum in Stuttgart. Studentin Laura Höpflinger berichtet über...

19.07.2019

Third Picture gewinnt IDEENSTARK Wettbewerb

Die IDEENSTARK Jury hat getagt und entschieden: Aus rund 140 Bewerbungen aus ganz Baden-Württemberg wählte sie zehn Kreativunternehmen aus, die ihre Projekte nun gemeinsam voranbringen. Ein Gewinner-Team ist die Filmproduktionsfirma...

23.01.2019

“Das Milan Protokoll“ – Nominierungen für den Preis der deutschen Filmkritik

Das Milan Protokoll gewinnt den Preis für die beste Filmmusik! Herzlichen Glückwunsch Peter Ott und Ted Gaier!