Welcome Breakfast

02.10.2019

Wir begrüßen herzlich unsere acht Austauschstudierenden! Beim Willkommensfrühstück, das unser International Office organisierte, lernten sie sich, die Merz Akademie und den AStA in lockerer und leckerer Atmosphäre kennen.

Die internationalen Studierenden kommen von unseren Partnerhochschulen, aus Portugal, Südkorea, Indien und Tawain und verbringen ein Semester an der Merz Akademie. Darunter sind zwei Master-Studentinnen, sechs studieren im Bachelorstudiengang. Einige von ihnen erhalten eine Förderung, wie das Baden-Württemberg-Stipendium oder Erasmus+. Die Stipendien zielen auf die Förderung des internationalen Austausches von deutschen und ausländischen Studierenden.

Wenn unsere Studierende das Fernweh packt, können sie natürlich auch ein Semester an einer unserer Partnerhochschulen verbringen oder ein Praktikum im Ausland absolvieren – es gibt viele Möglichkeiten. Birgit Haasen, Leiterin des International Office unterstützt Incomings wie Outgoings.

Willkommen an der Merz Akademie!

24.03.2022

Soforthilfe-Programm für Studierende aus der Ukraine, Russland und Belarus

Dank der Beteiligung am Baden-Württemberg-STIPENDIUM können wir Studierende der Merz Akademie aus der Ukraine, Russland oder Belarus, die wegen der aktuellen Situation in eine finanzielle Notlage geraten sind, mit einem...

15.03.2022

Merz Bildungswerk vergibt Stipendium

Das Merz Bildungswerk vergibt Stipendien an Personen mit außergewöhnlichem Potenzial oder in besonderen persönlichen Umständen, um ihnen ein Studium an der Merz Akademie zu ermöglichen. Im Sommersemester 2022 erhält Uliana...

10.02.2022

Studierende im Ausland: Exkursion nach Basel

Im Wintersemester 2021/22 reiste New Media Professorin Olia Lialina mit den Studierenden ihres Semesterprojekts Pace of Interaction nach Basel, um die Ausstellung Radical Gaming: Immersion – Simulation – Subversion im...