Crossmedia Publishing

Crossmedia Publishing Studierende erproben alle Aspekte und Formen des digitalen Publizierens.

Durch die Verbindung zu Angeboten aus den Studienbereichen Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation erlernen die Studierenden das Recherchieren und medienspezifische Erzählen ebenso wie den Umgang mit Text, Bild, visueller Gestaltung und innovativen Technologien, wie etwa Virtual Reality und Live Streams.

Crossmedia Publishing Studierende erproben alle Aspekte und Formen des digitalen Publizierens: wie etwa das Gestalten und den Einsatz von Blogs, Podcasts, Videostreams, Livecasts, das Management von Social Media Formaten, Community Networking und die Durchführung von Onlinekampagnen, Datenjournalismus und die Herstellung innovativer Medieninhalte für Apps und digitale Plattformen.

Das Studium versetzt Crossmedia Publishing Studierende in die Lage, den Herausforderungen einer sich wandelnden Medienwelt zu begegnen: Sie beziehen das sich stetig verändernde Nutzer/innenverhalten in ihre Arbeit ein, wissen um die Eigenarten mobiler, statischer, etablierter oder künftiger Plattformen und sind vorbereitet auf Berufsfelder und Industrien, die sich neu definieren. Ein besonderes Augenmerk legt der Studienbereich auf die theoretischen, sozialen und ethischen Fragestellungen die mit diesen Veränderungen einhergehen.

Der Studienbereich bereitet auf vielfältige Berufsfelder im Bereich Crossmedia Publishing vor: Onlinestrategien und -Medienproduktion insbesondere im Bereich von Kunst und Kultur, Social Media Management, Digitaler Journalismus und vielfältige Möglichkeiten in regionalen und internationalen Medienbetrieben oder in der Kommunikationsarbeit von kulturellen Einrichtungen, NGOs, Wirtschaftsunternehmen und Startups.