Performance-Kollektiv Schwabinggrad mit Prof. Peter Ott

Peter Ott

Art der Veranstaltung

Konzert

Studienrichtung

Ort & Zeit

So, 19. Mrz 2017

Schwabinggrad Ballett

Das Performance-Kollektiv Schwabinggrad von Prof. Peter Ott tritt am 19. März 2017 im Stuttgarter Theater Rampe auf. Er spielt verschiedene Instrumente, tanzt und brüllt.

Das Schwabinggrad Ballett, ein Polit- und Performancekollektiv, das sich zur Jahrtausendwende in Hamburg gegründet hat, hat im Frühjahr 2014 angefangen mit der Gruppe Arrivati zusammenzuarbeiten – ein Zusammenschluss von Refugees und People of Colour. Auf Demos und in Interventionen auf der Straße haben die beiden Kollektive eine Art experimentelle Tanzmusik entwickelt, gespielt auf Instrumenten, die man auf die Straße schleppen kann: Schrottige Schlagzeugteile, analoge Synthesizer, Melodica, Glockenspiel, Congas, Neunziger-Jahre-Sampler oder dem Böhmat, eine Sechziger-Jahre-Orgelmaschine von brechtschem Format.

30DEGREES – Abschlussausstellung des Sommersemesters – Jetzt online!

Roboter*in? Gender und soziale Roboter aus sozialpsychologischer Sicht