DAAD-Forschungsaufenthalt von Jarek Bujny an der Merz Akademie

05.10.2020

Ziel des Projekts „Futurope“, das nun im Wintersemester fortgeführt wird, ist es, die visuelle Identität Europas zu analysieren – wie zum Beispiel auf Banknoten, Kampagnen, Corporate Identity – und die Rolle des Gestalters als Autor in einem solchen Kommunikationsprozess zu hinterfragen. Auf dieser Grundlage werden bestehende und neue Botschaften zu europarelevanten Themen (Flüchtlingspolitik, Klimawandel) formuliert und visualisiert. Mit dem Projekt will Bujny auch die Sichtweisen verschiedener Nationalitäten zusammenbringen und arbeitet daher mit Studierenden der Kunstfakultät der Universität von Ermland und Masuren in Olsztyn und Studierenden der Merz Akademie zum selben Thema.

Von Oktober bis Dezember 2020 wird Jarek Bujny an der Merz Akademie seine Forschungsarbeit fortführen, in persönlichen Kontakt mit den beteiligten Studierenden treten und Ausstellungen sowie eine Publikation vorbereiten.

Jarek Bujny, PhD, ist Dozent an der Kunstfakultät der Universität von Ermland und Masuren in Olsztyn und Gastdozent an der Kunstakademie Danzig. Seit über 20 Jahren arbeitet er als freischaffender Grafikdesigner und Illustrator. Er organisierte und kuratierte bisher 14 Ausstellungen in Polen, Deutschland, Frankreich und Kanada und hat selbst seine Plakate, die sich meist mit sozialen, gesellschaftspolitischen Themen beschäftigen, bei einer Vielzahl von Einzel- und Gruppenausstellungen in der ganzen Welt ausgestellt.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Weiterbildung ausländischer Wissenschaftler und Künstler. Ziel dieses Programms ist die Förderung künstlerischer Kooperationen mit deutschen Gastinstitutionen.

05.10.2020

hellofarm Design Studio gewinnt Pitch um „Marke Rosenstein“

Das Kommunikationsdesignbüro hellofarm Design Studio unserer Absolventen Bjørn Küenzlen und Anthony Lynch hat sich beim Pitch um die Gestaltung der Marke Rosenstein durchgesetzt. Mit Eröffnung einer neuen Dauerausstellung im Foyer...

03.09.2020

Stellenangebot: Professur im Bereich Visuelle Kommunikation

Die Merz Akademie ist eine staatlich anerkannte Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien in gemeinnütziger Trägerschaft. Die Bereiche Crossmedia Publishing, Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation werden als...

13.05.2020

Absolvent gewinnt Pitch für ADC Festivalkampagne 2020

Die ADC-Kampagne 2020 „The Power of No” gestaltete unser Absolvent Steffen Vetterle! Er setzte sich im Pitch gegen 13 andere Gestalter durch. Erstmalig in diesem Jahr veranstaltete der Art Directors...

06.05.2020

Studierende im Ausland: Ein Semester an der Hongik University

Die Studierenden Jasmin und Christopher haben ein Auslandssemester an der Hongik University, unserer Partnerhochschule in Seoul, Südkorea, verbracht. Beiden fiel die Wahl der Partnerhochschule sehr leicht: „An der Merz Akademie...