Dolly-Schienen dank Förderkreis-Spende

19.10.2015
Dolly-Schienen für gleitende Kamerafahrten

Der Förderkreis der Merz Akademie spendete Dolly-Schienen, die vor allem den Studierenden im Pathway „Film und Video“ zugutekommen. Ein Dolly ist ein Wagen, mit dem sich ruckelfreie Kamerafahrten auf selbst unebenen Untergründen realisieren lassen. Für diesen Wagen braucht man Schienen, die jetzt dank des Förderkreises den Technik-Verleih der Merz Akademie ergänzen.

07.04.2020

Studierende im Ausland: Ein Praxissemester in Stockholm

Das Praktikum möchte ich auf jeden Fall im Ausland verbringen. Das war für Merz Akademie Student Lucas schon zu Beginn des Studiums klar. Vor allem die Entwicklung der eigenen Fremdsprachenkenntnisse...

24.01.2020

Stellenangebot: Professur im Bereich Film und Video

Die Merz Akademie ist eine staatlich anerkannte Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien in gemeinnütziger Trägerschaft. Die Bereiche Crossmedia Publishing, Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation werden als...

09.10.2019

California Dreamin‘ – ein Praxissemester in Los Angeles

Merz Akademie-Studentin Raphaela hatte sich entschieden, ihr Praxissemester im Ausland zu verbringen: Ich möchte auch nach meinem Bachelor-Abschluss im Ausland arbeiten und wollte daher die Zeit im Praktikum nutzen, um...

22.08.2019

Halbe Hütte – eine Provinzposse von Dozent Andreas Geiger

Was passiert, wenn einem etwas weggenommen wird, das man als sein Eigentum betrachtet? Der Film erzählt die Geschichte von Dokumentarfilmer und Merz Akademie-Dozent Andreas Geiger, der in seinem schwäbischen Heimatort...