Internationales Presseecho für Olia Lialina

19.05.2020
Olia Lialina, Foto: Merz Akademie, Lea Röwer

New Media Professorin Olia Lialina ist eine Pionierin der Netzkunst, deren Arbeit momentan ganz besondere Aufmerksamkeit erfährt. Virtuelle Museumsrundgänge und Zoom Vernissagen boomen, einen Rembrandt kann man sich, ohne das Haus verlassen zu müssen, in einer Auflösung von 44 Gigapixeln auf dem heimischen Laptop anschauen – doch ist das schon Netzkunst? Sicher nicht, meinte Olia Lialina bereits 1997:

Wenn etwas im Netz ist, sollte es die Sprache des Netzes sprechen.

Netzkunst bezeichnet also nicht die digitale Reproduktion von Bildern, die dafür gedacht sind, an einer Wand im Museum zu hängen, sondern Kunstwerke, die mit der Technologie des Internets gemacht sind und diese gleichzeitig erforschen und darstellen.

Die Zeitschrift Monopol widmete sich in einem ausführlichen Artikel dem Boom digitaler Ausstellungen und den Arbeiten von Olia Lialina und auch die New York Times führte mit ihr dazu ein ausführliches Interview. Der Spiegel sprach ebenfalls mit ihr über den Einfluss der Pandemie auf Museen.

Im Berliner Kunstraum Kreuzberg/Bethanien läuft die Gruppenausstellung „Eintritt in ein Lebewesen“ noch bis Mitte August 2020, bei dem Olia Lialina mit ihrer Arbeit „Give me time/This page is no more“ vertreten ist. Diese Diaprojektor-Installation zeigt Websites, die sich seit langem im Aufbau befinden gegenüber Homepages, die nicht mehr länger gepflegt werden.

My Boyfriend Came Back From the War, Olia Lialina (1996)

20.06.2023

ADC Talent Award 2023 in Gold und Silber

Herzliche Glückwünsche an unsere Absolventin Felina Russ und unsere Studentin Christina Rollny zu einem ADC Award in Gold und Silber! Felina erhielt für ihr Semesterprojekt „Internet, here is a musical...

15.05.2023

Studierende im Ausland: Exkursion nach Basel

Im Sommersemester 2023 war New Media Professorin und Netzkünstlerin Olia Lialina mit Studierenden ihres Projektkurses „Dress Code: Fashion an AI“ auf Exkursion im HEK (Haus der Elektronischen Künste) und in...

02.05.2023

Workshopwoche Sommersemester 2023 – Impressionen

Die Ausstellung und Präsentation zum Abschluss der Workshopwoche im Sommersemester 2023 war wieder einmal super! Zwei Kurse präsentierten sich in unserer Bibliothek, danach ging es weiter in die Aula für...

19.09.2022

Prof. Mario Doulis besucht japanische Universitäten

Während seines Aufenthalts in Japan hielt New Media-Professor Mario Doulis einen Vortrag an der Tohuku Universität in Sendai. Er sprach über seine Arbeit als Designer und Forscher auf dem Gebiet...