Mitgliedschaft in Cumulus stärkt die Internationalisierung der Merz Akademie

17.06.2020

Bei der diesjährigen Hauptversammlung  der Cumulus Association, dem internationalen Netzwerk von Design-Hochschulen, wurde die Merz Akademie als Mitglied aufgenommen.

Zwar per Videokonferenz statt wie geplant auf dem jährlichen Europatreffen in Rom, war es doch ein beeindruckendes Erlebnis, gemeinsam mit neuen Mitgliedshochschulen aus Japan, Malaysia, Russland, den USA, Uganda, Italien, Portugal und vielen anderen Ländern die Leistungen unserer Hochschule vorstellen zu können und in das Netzwerk aufgenommen zu werden,

freut sich Prorektorin Maren Schmohl nach der gelungenen Präsentation.

Wir werden diese Mitgliedschaft nutzen, um unser weltweites Netz an Partnerhochschulen zu vergrößern, mit dem Ziel, die guten Möglichkeiten für internationalen Kontakt und Austausch für Studierende, Lehrende und Mitarbeiter/innen weiter zu verbessern.

Trotz Corona-Einschränkungen studieren aktuell fünf Austausch-Studierende an der Merz Akademie und einige Studierende der Merz Akademie verbringen das Sommersemester 2020 im Ausland. Wie gewohnt beteiligen sich über 15 Gastdozent/innen aus aller Welt an der Lehre, in diesem Semester virtuell. Für das Wintersemester liegen bereits wieder höhere Bewerber/innenzahlen von Partnerhochschulen vor.

24.07.2020

Emeritierung Prof. Christoph Dreher

20 Jahre Professor an der Merz Akademie! In einer Corona-sicheren Feier verabschiedete die Hochschule zum Ende des Sommersemesters 2020 Christoph Dreher, Professor für Film und Video in die Emeritierung, den...

22.07.2020

Verabschiedung der Absolvent*innen des (digitalen) Sommersemesters 2020

Am Samstag, den 18. Juli 2020, wurden die Bachelor- und Masterabsolvent*innen feierlich im Park von Prorektorin Maren Schmohl, Dekan Peter Ott und Christopher Woods, Vertreter des AStA, verabschiedet. In ihrer...

19.05.2020

Internationales Presseecho für Olia Lialina

New Media Professorin Olia Lialina ist eine Pionierin der Netzkunst, deren Arbeit momentan ganz besondere Aufmerksamkeit erfährt. Virtuelle Museumsrundgänge und Zoom Vernissagen boomen, einen Rembrandt kann man sich, ohne das...

15.05.2020

New Media Professorin Olia Lialina stellt aus

Olia Lialina, Netzkünstlerin und Professorin im Bereich New Media, ist mit ihrer Arbeit „Give me time/This page is no more“ (2015-heute) Teil der Gruppenausstellung „Eintritt in ein Lebewesen – von...