Kevin B. Lee wird Professor für Crossmedia Publishing

12.09.2017

Kevin B. Lee, Pionier des Video-Essays, übernimmt die Professur für den neuen Studienschwerpunkt „Crossmedia Publishing“ an der Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart zum Wintersemester 2017/18. Das neue Angebot stärkt den Anspruch der Merz Akademie, Autor/innen auszubilden, die Inhalte medienübergreifend formulieren und veröffentlichen können.

Kevin B. Lee ist Filmemacher und -kritiker aus Chicago. Von der Süddeutschen Zeitung als Pionier des Genres bezeichnet, produzierte Lee in den letzten 10 Jahren über 360 online publizierte Video-Essays. Mit „Transformers: The Premake“ entwickelte er das Genre weit über bestehende Formate hinaus zu einem zeitgemäßen Instrument visueller und medialer Kritik. Der Film lief auf vielen Festivals, das Sight & Sound Magazin wählte ihn unter die besten Dokumentarfilme 2014. 2017 wurde Lee der erste Harun-Farocki-Stipendiat am gleichnamigen Institut in Berlin und forschte dabei zu ISIS-Propagandavideos. Er war Mitbegründer der Film-Website fandor.com und schrieb u.a. für die New York Times, Sight & Sound, Slate und Indiewire. Lehrerfahrung sammelte er an der School of the Art Institute in Chicago, der Universität von Illinois und der Goethe Universität in Frankfurt.

Publizist/innen müssen heute ihre Inhalte in einer sich ständig entwickelnden Sprache aus Text, Daten, Bildern, Video, Ton und interaktiven Webformaten formulieren und veröffentlichen können. Im neuen Studienschwerpunkt „Crossmedia Publishing“ werden die Studierenden praxisorientiert und theoretisch fundiert auf den Umgang mit allen relevanten Medien und Technologien vorbereitet: vom Recherchieren und Verfassen von Geschichten über die Grundlagen des Fotografierens, Filmens, Podcastens und Publizierens bis zu neuesten Erzählformen mit Virtual Reality und Livestreams. Der neue Studienschwerpunkt profitiert dabei von Verknüpfungen zu den bestehenden Studienrichtungen Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation.

 

Ringvorlesung „10th Anniversary of Video Essays” aus der Reihe „Film Kritik versus Video Essay - Nachdenken über Film”

Kevin B. Lee freut sich darauf, an der Merz Akademie zu lehren und zu forschen: „Der neue Studienschwerpunkt Crossmedia Publishing ist ein Beispiel für die innovative Arbeitsweise an der Merz Akademie. Das hat mich besonders gereizt, zukünftig hier zu unterrichten. Crossmedia Publishing ist Ausdruck einer dynamischen Neudefinition unserer Informationsumgebung. Wir müssen aktiv gestaltend und zugleich kritisch damit umgehen.“

„Unsere Absolvent/innen werden mit einer umfassenden Ausbildung darauf vorbereitet, Informationssouveränität und Kommunikationsfreiheit zu wahren und zu stärken. Der neue Studienschwerpunkt Crossmedia Publishing erweitert und ergänzt unser Spektrum. Mit Kevin B. Lee haben wir genau den Richtigen dafür gefunden“, erläutert Rektor Martin Fritz die Entscheidung der Berufungskommission.

01.02.2018

Bewerbung zum Sommersemester 2018

Bewirb Dich bis zum 22. März 2018 für unser Bachelor- oder Masterstudium mit den Studienschwerpunkten Crossmedia Publishing, Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation! Der Bachelorstudiengang „Gestaltung, Kunst und...

30.01.2018

Prof. Mario Doulis beim Hash-Award 2018

Am 15. Februar 2018 wird von Akademie Schloss Solitude und ZKM | Karlsruhe zum ersten Mal der internationale Produktionspreis „Hash“ für netzbasierte Projekte im Bereich Kunst, Technologie und Design vergeben....

11.01.2018

100 und 33. Die Merz Akademie feiert Jubiläum!

Im Jahr 2018 feiert die Merz Akademie zwei Geburtstage. Vor 100 Jahren wurde das Merz Bildungswerk als “Freie Akademie für Erkennen und Gestalten” gegründet. Vor 33 Jahren folgte die staatliche...

23.11.2017

Studierende im Ausland: Ein Auslandssemester in Südkorea

Fast ein Jahr hat sich Cassandra auf ihr Auslandssemester vorbereitet. Gemeinsam mit dem International Office der Merz Akademie wurde eine Kooperation mit der Hongik University in Seoul, Südkorea auf den...

23.11.2017

Stuttgart Bewegt Bild.

Das Delphi Arthaus Kino Stuttgart öffnet am 23. November 2017 seine Pforten für ein abendfüllendes Programm, das aktuelle Filmproduktionen (Kurzfilme aus allen Genres) von Hochschulen und Ausbildungsbetrieben aus der Region...

21.11.2017

Stipendiat/innen des Wintersemesters 2017/18

Die Bachelor-Studierenden Katja-Lisette Seger und Elias Engelhardt freuen sich über ein Deutschlandstipendium. Diese Förderung wurde möglich durch die Firma Breuninger, die das Deutschlandstipendium an der Merz Akademie großzügig unterstützen. Vielen...