Die Mobile Medienschule Stuttgart Ost startet ins zweite Projektjahr

09.10.2020

Die Merz Akademie ist mit dem „Film- und Radiostudio“ auch nach einem Jahr Projektlaufzeit einer von vier Standorten der Mobilen Medienschule Stuttgart Ost (MoMO). Der Fokus liegt dabei auf der Erstellung von Videoclips, Audiopodcasts und Hörspielen. In Kooperation mit dem Freien Radio für Stuttgart können die Kinder und Jugendlichen in einer monatlichen Radiosendung live on Air gehen. 

Seit einem Jahr gibt es die Mobile Medienschule Stuttgart Ost, in deren offenen, regelmäßigen und kostenfreien Medienwerkstätten sich Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren an vier Standorten im Stuttgarter Osten kreativ und kritisch-reflektiv mit Medien beschäftigen können. Dabei legt die MoMO insbesondere auf Niederschwelligkeit, Integration und Inklusion großen Wert. In der Corona-Zeit wurde das Angebot angepasst und zusätzliche Online-Workshops und Radiosendungen realisiert, um weiterhin die Kinder und Jugendlichen im Stadtteil und darüber hinaus zu erreichen. Die aktuelle Lage ermöglicht es nun, pünktlich zum Start des zweiten Projektjahres – das Pilotprojekt wird bis Ende August 2021 von der Stadt Stuttgart gefördert – wieder Präsenzangebote durchzuführen.

Neben dem Film- und Radiostudio an der Merz Akademie bietet die Computerspielschule im Stadtmedienzentrum Experimente mit Games und Programmieren und das Kinder- und Jugendhaus Ostend hat die neue Robotikwerkstatt eröffnet mit spannenden Einblicken in Elektrotechnik, Arduino und Microcontroller. Auf dem Aki Raitelsberg berichten weiterhin die Stadtteilreporter.

Ein weiterer aktuell sehr wichtiger Baustein der Mobilen Medienschule Stuttgart Ost ist die Unterstützung von Lehrkräften beim Lernen mit und über digitale Medien. Gemeinsam mit Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen werden individuelle Workshop-Angebote erarbeitet, die passgenau auf Alter, Kenntnisse und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen zugeschnitten sind.
Außerdem wird die Mobile Medienschule weiterhin im Ferienprogramm der Stadt Stuttgart mit spannenden und kreativen Angeboten vertreten sein.

 

14.01.2022

Marius Schwingel gewinnt den Landesmusikvideopreis Buggles Award

Absolvent Marius Schwingel gewinnt den mit 1.000 Euro dotierten Landesmusikvideopreis für „Heute nicht raus“ von Yum Yum Club über den Stadtreiniger Ivenko nachts auf der Königstraße in Stuttgart. Herzlichen Glückwunsch!...

01.12.2021

Phoebe Ammon gewinnt Drehbuchpreis Schleswig-Holstein

Absolventin Phoebe Ammon gewinnt den Publikumspreis 2021 des Drehbuchpreises Schleswig-Holstein für „Höhlen-Ecki“. Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Award! Damit es mehr gute Drehbücher und Kurzfilme gibt, hat der Verein Filmkultur Schleswig-Holstein...

30.11.2021

Abschluss des Creator Doctus-Projekts in Amsterdam

Am 31. Oktober 2021 fand die Abschlusskonferenz des Creator Doctus-Programms an der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam statt. Ziel der Strategischen Partnerschaft von 12 internationalen Hochschulen und Netzwerken war es,...

24.11.2021

Best Music Video Annual Award für Leon Rüger

Gratulation! Unser Absolvent Leon Rüger gewinnt beim Berlin Indie Film Festival den „Best Music Video Annual Award“ für seinen Abschlussfilm Hybrid. Das Berlin Indie Film Festival wurde von einem Kollektiv...