New Media Studierende beim Open Culture VR-Hackathon

14.05.2020
MFG Baden-Württemberg / HLRS / Recom Services

Am kommenden Wochenende (16.-17. Mai 2020) findet der VR-Hackathon der Initiative „Open Culture BW meets VR“ der MFG Baden-Württemberg komplett online statt. Hier werden die Teilnehmer/innen, darunter auch 10 Studierende des Bereichs New Media sowie Prof. Mario Doulis und Dozent Jörg Frohnmayer auf der Basis offener Kulturdaten neuartige VR- und AR-Anwendungen entwickeln.

Unveröffentlichte Fotografien, Tonaufnahmen von Zeitzeug/innen, historische Landkarten, Reiseberichte, inzwischen auch 3D-Scans und Digitalisate wertvoller Manuskripte – in Museen, Bibliotheken und Archiven schlummern oft Schätze an Kulturdaten.

Aber wie lassen sich diese Schätze heben und der Öffentlichkeit zeigen? Kultureinrichtungen, die ihre digitalen Bestände öffnen wollen, haben es nicht leicht – auch weil sich die Entwickler/innen digitaler Formate in anderen Welten bewegen. Mit der Initiative „Open Culture BW meets VR“ unterstützt die MFG Baden-Württemberg Kultureinrichtungen im Südwesten dabei, ihre Kulturdaten innovativ einzusetzen und bringt sie dafür mit Studierenden medientechnischer Studiengänge zusammen.

New Media-Studierende, Prof. Mario Doulis, Jörg Frohnmayer und Annekatrin Baumann, Projektleiterin Open Culture, im Online-Meeting

Die Kooperation mit der Open Culture-Initiative ist auch fester Teil des Curriculums: Im Semesterprojekt von New Media-Professor Mario Doulis beschäftigen sich die Studierenden genau mit der Frage, wie digital(isiert)e Daten aufbereitet und öffentlich als interaktive Installationen oder virtuelle Räume zugänglich gemacht werden können.

Die am Hackathon-Wochenende entstandenen Ideen werden über das Sommersemester hinweg weiterentwickelt und die Ergebnisse im Oktober 2020 der Öffentlichkeit präsentiert.

08.07.2021

German Brand Award 2021 und ABC Mobility Award 2021 für zigzag

German Brand Award 2021 und ABC Mobility Award 2021 für unseren Absolventen Florian Dusch und seine Agentur zigzag! Herzlichen Glückwunsch! Ihre Neugestaltung der ICE-Informationsmedien der Deutschen Bahn wurde vom Rat...

27.10.2020

Olia Lialina – Net Artist

Die erste Monografie über New Media-Professorin und „Pionierin der Netzkunst“ Olia Lialina ist erschienen. Michael Connor, Annet Dekker, Ed Halter, Valérie Perrin, Katrina Sluis gehen in ihren Texten auf Werk...

07.10.2020

Die Reise der Störche im Gestaltungskurs 3D Data Storytelling

New Media-Studierende arbeiten mit Live-Tracking Daten des Max-Planck-Instituts für Verhaltensbiologie Studierende im Bereich New Media befassen sich im Gestaltungskurs „3D Data Storytelling“ mit den grundlegenden gestalterischen Prinzipien und Techniken für...