New Media Studierende beim Open Culture VR-Hackathon

14.05.2020
MFG Baden-Württemberg / HLRS / Recom Services

Am kommenden Wochenende (16.-17. Mai 2020) findet der VR-Hackathon der Initiative „Open Culture BW meets VR“ der MFG Baden-Württemberg komplett online statt. Hier werden die Teilnehmer/innen, darunter auch 10 Studierende des Bereichs New Media sowie Prof. Mario Doulis und Dozent Jörg Frohnmayer auf der Basis offener Kulturdaten neuartige VR- und AR-Anwendungen entwickeln.

Unveröffentlichte Fotografien, Tonaufnahmen von Zeitzeug/innen, historische Landkarten, Reiseberichte, inzwischen auch 3D-Scans und Digitalisate wertvoller Manuskripte – in Museen, Bibliotheken und Archiven schlummern oft Schätze an Kulturdaten.

Aber wie lassen sich diese Schätze heben und der Öffentlichkeit zeigen? Kultureinrichtungen, die ihre digitalen Bestände öffnen wollen, haben es nicht leicht – auch weil sich die Entwickler/innen digitaler Formate in anderen Welten bewegen. Mit der Initiative „Open Culture BW meets VR“ unterstützt die MFG Baden-Württemberg Kultureinrichtungen im Südwesten dabei, ihre Kulturdaten innovativ einzusetzen und bringt sie dafür mit Studierenden medientechnischer Studiengänge zusammen.

New Media-Studierende, Prof. Mario Doulis, Jörg Frohnmayer und Annekatrin Baumann, Projektleiterin Open Culture, im Online-Meeting

Die Kooperation mit der Open Culture-Initiative ist auch fester Teil des Curriculums: Im Semesterprojekt von New Media-Professor Mario Doulis beschäftigen sich die Studierenden genau mit der Frage, wie digital(isiert)e Daten aufbereitet und öffentlich als interaktive Installationen oder virtuelle Räume zugänglich gemacht werden können.

Die am Hackathon-Wochenende entstandenen Ideen werden über das Sommersemester hinweg weiterentwickelt und die Ergebnisse im Oktober 2020 der Öffentlichkeit präsentiert.

19.05.2020

Internationales Presseecho für Olia Lialina

New Media Professorin Olia Lialina ist eine Pionierin der Netzkunst, deren Arbeit momentan ganz besondere Aufmerksamkeit erfährt. Virtuelle Museumsrundgänge und Zoom Vernissagen boomen, einen Rembrandt kann man sich, ohne das...

15.05.2020

New Media Professorin Olia Lialina stellt aus

Olia Lialina, Netzkünstlerin und Professorin im Bereich New Media, ist mit ihrer Arbeit „Give me time/This page is no more“ (2015-heute) Teil der Gruppenausstellung „Eintritt in ein Lebewesen – von...

29.04.2020

Die Merz Akademie präsentiert VR/AR-Projekte bei der Online-GameZone 2020

Kreative Ideen in besonderen Zeiten: Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) bietet allen Zuhausegebliebenen in Stuttgart und der ganzen Welt während der anhaltenden Corona-Krise ein digitales Festivalfeeling. Das ITFS präsentiert unter...

17.03.2020

New Media-Studierende experimentieren mit VISPA

Die Agentur Solid White unserer Absolventen Patrick Müller, Christian von Bock und Simon Walk entwickelte ein Tool, mit dem Unternehmen virtuell im 3D Raum zusammenarbeiten können. In diesem Raum können...