Spatial Allocation auf der transmediale

07.03.2017
Jörg Frohnmayer (links), New Media-Dozent

Merz Akademie-Studierende des Pathways New Media präsentierten in Kooperation mit dem Studiengang Fotografie der design akademie berlin im Rahmen des Vorspiels / transmediale & CTM in ihrer Ausstellung „Spatial Allocation“ Virtual-Reality-Projekte für Head-Mounted-Displays. Kuratoren der Ausstellung waren Jörg Frohnmayer, New Media-Dozent der Merz Akademie und Sebastian Denz, Professor für Fotografie an der design akademie berlin.

Ziel des Kooperationsprojekts war die Erforschung und Entwicklung neuer räumlicher Strategien für Ausstellungen mit 3-D-Inhalten.

VR / Head-Mounted-Displays

Merz Akademie-Studierende des Pathways New Media präsentierten in ihrer Ausstellung „Spatial Allocation“ Virtual-Reality-Projekte für Head-Mounted-Displays.

30.01.2018

Prof. Mario Doulis beim Hash-Award 2018

Am 15. Februar 2018 wird von Akademie Schloss Solitude und ZKM | Karlsruhe zum ersten Mal der internationale Produktionspreis „Hash“ für netzbasierte Projekte im Bereich Kunst, Technologie und Design vergeben....

23.11.2017

Studierende im Ausland: Ein Auslandssemester in Südkorea

Fast ein Jahr hat sich Cassandra auf ihr Auslandssemester vorbereitet. Gemeinsam mit dem International Office der Merz Akademie wurde eine Kooperation mit der Hongik University in Seoul, Südkorea auf den...

09.11.2017

New Media-Exkursion zum Festival „The Influencers“

Prof. Olia Lialinas Studierende des Projekt-Seminars „Beautiful Zeros and Ugly Ones V: Dress Code“ besuchten das Festvial „The Influencers“, das vom 26. bis 28. Oktober 2017 in Barcelona stattfand. Das...

18.10.2017

Larry Cuba zu Gast

Larry Cuba, Pionier der Computer Animation aus den USA zeigte uns einige seiner Filmarbeiten – das war ein sehr interessanter Nachmittag für unsere New Media und Film-Studierenden! Gene Youngblood: „Larry...