Spatial Allocation auf der transmediale

07.03.2017
Jörg Frohnmayer (links), New Media-Dozent

Merz Akademie-Studierende des Pathways New Media präsentierten in Kooperation mit dem Studiengang Fotografie der design akademie berlin im Rahmen des Vorspiels / transmediale & CTM in ihrer Ausstellung „Spatial Allocation“ Virtual-Reality-Projekte für Head-Mounted-Displays. Kuratoren der Ausstellung waren Jörg Frohnmayer, New Media-Dozent der Merz Akademie und Sebastian Denz, Professor für Fotografie an der design akademie berlin.

Ziel des Kooperationsprojekts war die Erforschung und Entwicklung neuer räumlicher Strategien für Ausstellungen mit 3-D-Inhalten.

VR / Head-Mounted-Displays

Merz Akademie-Studierende des Pathways New Media präsentierten in ihrer Ausstellung „Spatial Allocation“ Virtual-Reality-Projekte für Head-Mounted-Displays.

08.07.2021

German Brand Award 2021 und ABC Mobility Award 2021 für zigzag

German Brand Award 2021 und ABC Mobility Award 2021 für unseren Absolventen Florian Dusch und seine Agentur zigzag! Herzlichen Glückwunsch! Ihre Neugestaltung der ICE-Informationsmedien der Deutschen Bahn wurde vom Rat...

27.10.2020

Olia Lialina – Net Artist

Die erste Monografie über New Media-Professorin und „Pionierin der Netzkunst“ Olia Lialina ist erschienen. Michael Connor, Annet Dekker, Ed Halter, Valérie Perrin, Katrina Sluis gehen in ihren Texten auf Werk...

07.10.2020

Die Reise der Störche im Gestaltungskurs 3D Data Storytelling

New Media-Studierende arbeiten mit Live-Tracking Daten des Max-Planck-Instituts für Verhaltensbiologie Studierende im Bereich New Media befassen sich im Gestaltungskurs „3D Data Storytelling“ mit den grundlegenden gestalterischen Prinzipien und Techniken für...