Atelierstipendium für Lowland

10.03.2017

Wir freuen uns mit unseren Absolventinnen Anne Pflug, Christiana Teufel und Damaris Wurster! Die Gründerinnen des Kunstmagazins „LOWLAND“ sind seit 1. März 2017 Stipendiatinnen des Künstlerhaus Stuttgart.

LOWLAND steht für einen imaginären Ort der freien Gedanken, einer Sphäre der Fantasie, der Sehnsucht und der Kontroverse. Das Kunstmagazin umfasst ein Kollektiv aus Literaten, Künstlern und Kreativen und vermischt verschiedene künstlerische Positionen miteinander.

Im Rahmen des Atelierprogramms des Künstlerhaus Stuttgart werden fünf Arbeitsstipendien an herausragende Künstlerinnen und Künstler sowie BewerberInnen aus den Bereichen Architektur und Theorie vergeben. Ihnen steht mietfrei ein Arbeitsraum im 3. Stock des Künstlerhauses zur Verfügung. Zudem können die Werkstätten des Künstlerhauses kostenfrei genutzt werden.

25.11.2022

Dr. Barbara M. Eggert wird Rektorin der Merz Akademie

Wir freuen uns auf Barbara M. Eggert, die ab 1. Februar 2023 das Amt der Rektorin der Merz Akademie antreten wird. Der Senat der Merz Akademie hat am 25.11.2022 dem...

25.11.2022

Stellenangebot: Mitarbeiter*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Merz Akademie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in Presse- und Öffentlichkeitarbeit (80%) Wir suchen eine erfahrene, dynamische und ideenreiche Person, die den Einsatz der vielfältigen Tools der Öffentlichkeitsarbeit der...

31.10.2022

Workshopwoche im Wintersemester 2022/23 – Impressionen

In der Workshopwoche im Wintersemester 2022/23 vom 24.10. bis 28.10.2022  konnten Studierende wieder aus zahlreichen interdisziplinären Projekten wählen: 3D Charakter Animation Filmmontage im Zusammenspiel mit der Kamera Arduino – as...

24.10.2022

Nina Vukovic gewinnt C&A Design Studio Award 2022

Herzlichen Glückwunsch! Studentin Nina Vukovic gewinnt den mit 500 Euro dotierten C&A Design Studio Award 2022 inklusive zwei Übernachtungen im Designhotel in Hamburg. Beim Wettbewerb sollte ein digitales Design zum...