Spinoza oder Descartes? Vortrag von Prof. Katja Diefenbach

09.02.2017

In einer Kooperation regionaler Institutionen, zunächst des Instituts für Philosophie/Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Prof. Robert Schnepf) und des Instituts für Politikwissenschaft/Universität Leipzig (Prof. Martin Saar), soll in größeren Abständen Raum für die Diskussion von Themen, Texten und Vorträgen geschaffen werden, die sich im engeren oder weiteren Sinn auf das Werk Spinozas oder allgemein auf die Philosophie oder die Politiktheorie der Frühen Neuzeit beziehen. Am 17. Februar 2017 findet hierzu das Spinoza Kolloquium an der Universität Leipzig statt.

Baruch de Spinoza war ein niederländischer Philosoph und Sohn portugiesischer Immigranten

Unsere Professorin für Ästhetische Theorie, Katja Diefenbach hält auf dem V. Spinoza Kolloquium einen Vortag mit dem Titel: Spinoza oder Descartes? Die Kontroverse zwischen Férdinand Alquié und Martial Gueroult und ihre Nachwirkungen in der poststrukturalistischen Philosophie.

01.02.2018

Bewerbung zum Sommersemester 2018

Bewirb Dich bis zum 22. März 2018 für unser Bachelor- oder Masterstudium mit den Studienschwerpunkten Crossmedia Publishing, Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation! Der Bachelorstudiengang „Gestaltung, Kunst und...

30.01.2018

Prof. Mario Doulis beim Hash-Award 2018

Am 15. Februar 2018 wird von Akademie Schloss Solitude und ZKM | Karlsruhe zum ersten Mal der internationale Produktionspreis „Hash“ für netzbasierte Projekte im Bereich Kunst, Technologie und Design vergeben....

04.07.2017

Auszeichnung Stiftung Buchkunst für ‚Anderes Wissen‘

„Anderes Wissen – Kunstformen der Theorie“ wurde von der Stiftung Buchkunst in der Kategorie „Wissenschaftliche Bücher“ als eines der „Schönsten deutschen Bücher“ ausgezeichnet. Die Jury wählte aus rund 730 Einsendungen...

13.06.2017

Internationaler Hegelkongress 2017

Prof. Dr. Katja Diefenbach spricht auf dem Internationalen Hegelkongress 2017 in Stuttgart. Der Hegelkongress widmet sich in diesem Jahr dem Schwerpunktthema „Zweite Natur“ und findet vom 14. bis 17. Juni...

27.03.2017

Maura Jasper ist DAAD-Gastprofessorin an der Merz Akademie

Wir begrüßen Maura Jasper als DAAD-Gastprofessorin zum Sommersemester 2017 an der Merz Akademie. Sie bewegt sich mit ihrer künstlerischen Arbeit an der Schnittstelle zwischen Design, Video, Performance und Pop-Musik und...

16.09.2015

Katja Diefenbach ist neue Professorin für Ästhetische Theorie an der Merz Akademie

Katja Diefenbach ist Kulturwissenschaftlerin mit Forschungsschwerpunkten im Bereich der französischen Epistemologie und Philosophie des 20. Jahrhunderts. Sie studierte Kommunikationswissenschaften, Politische Wissenschaften, Sozialpsychologie und Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 2016 wird...