Stefanie Ackermann erhält ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

04.05.2015

Stefanie Ackermann studiert im 5. Semester „Gestaltung, Kunst und Medien“ im Studienschwerpunkt Visuelle Kommunikation. Ab jetzt studiert sie mit einem Stipendium für Studierende in den Fächern Design, Gestaltung und Film der Studienstiftung des deutschen Volkes. Sie wurde von der Merz Akademie vorgeschlagen und setzte sich in drei Auswahlverfahren gegen andere Bewerber durch.

„Ich freue mich über die Chance, die Fördermöglichkeiten der Studienstiftung mit meinem Studium an der Merz Akademie verbinden zu können.“

Studierende aus dem Bereich Visuelle Kommunikation

„Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das älteste und größte Begabtenförderungswerk in der Bundesrepublik Deutschland.

Unabhängig von politischen, weltanschaulichen und religiösen Vorgaben fördert sie die Hochschulbildung junger Menschen, die neben hohen intellektuellen oder künstlerisch-kreativen Fähigkeiten, Leistungsbereitschaft und Motivation über soziale Kompetenz, breite außerfachliche Interessen sowie gesellschaftliches Engagement verfügen.

Das personenbezogene Stipendium bietet neben finanzieller Unterstützung auch die ideelle Förderung. Akademien, Wissenschaftliche Kollegs und weitere Veranstaltungen schaffen Raum für wissenschaftliche oder künstlerische Vertiefung, fachübergreifenden Dialog, intellektuelle Anregung und die Erweiterung des geistigen Horizonts der Studierenden.“

01.07.2022

Maren Schmohl folgt Ruf an die HfG Gmünd

Die Merz Akademie sucht eine neue Leitung des akademischen Bereichs. Maren Schmohl, die die Geschicke der Hochschule über viele Jahre mitgeprägt hat, wechselt im Januar 2023 als Rektorin an die...

01.07.2022

Stellenangebot: Rektor*in

Die Merz Akademie ist eine staatlich anerkannte Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien in gemeinnütziger Trägerschaft mit ca. 250 Studienplätzen. Die Bereiche Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation...

09.06.2022

Das Max-Planck-Institut zu Gast an der Merz Akademie

Am 4. Mai 2022 besuchte erstmals eine Delegation des Max-Planck-Instituts für Verhaltensbiologie die Merz Akademie. Dabei sprachen die Rektorin Maren Schmohl, Prof. Mario Doulis und Jörg Frohnmayer aus dem Studienbereich...