International Digital Emmy für „Dina Foxx – Tödlicher Kontakt“

20.04.2015

Nachdem bereits 2011 der erste Teil der Serie ein voller Erfolg war und zahlreiche Preise erhielt, wurde nun der zweite Teil „Dina Foxx – Tödlicher Kontakt“ mit dem International Digital Emmy Award 2015 in der Kategorie „Digital Program: Fiction“ ausgezeichnet. Produziert wurde der interaktive Krimi u.a. von Merz Akademie-Absolventen Kristian Costa-Zahn, der für die Online-Inhalte verantwortlich ist.

Der Award wird jährlich von der „International Academy of Television Arts & Sciences“ für die besten außerhalb der USA produzierten und ausgestrahlten Fernsehsendungen vergeben.

„Dina Foxx“ ist eine transmediale Produktion von UFA FICTION in Zusammenarbeit mit UFA Lab im Auftrag von ZDF/Das kleine Fernsehspiel und ZDF/Zentralredaktion Neue Medien.

Karin Giegrich – Dina Foxx tödlicher Kontakt

02.05.2023

Workshopwoche Sommersemester 2023 – Impressionen

Die Ausstellung und Präsentation zum Abschluss der Workshopwoche im Sommersemester 2023 war wieder einmal super! Zwei Kurse präsentierten sich in unserer Bibliothek, danach ging es weiter in die Aula für...

05.04.2023

THE HIVE, KinoKlub, MUVI22 und SCHmerz

Studierende der Merz Akademie bieten verschiedene spannende Clubs an, die regelmäßig an der Hochschule stattfinden. Alle Studierenden sind herzlich dazu eingeladen!

04.04.2023

Silber beim Fine Arts Photography Award für Absolventin Raphaela Weihpratizky

Herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz! Unsere Absolventin Raphaela Weihpratizky wurde beim Fine Art Photography Awards in der Professional Kategorie „Open Theme“ für ihre Arbeit „It’s not you it’s me“ (Series)...

23.03.2023

Florian Bayer ist neuer Professor für Illustration an der Merz Akademie

Der Illustrator Florian Bayer übernimmt zum Sommersemester 2023 die Professur für Illustration im Studienbereich Visuelle Kommunikation. Der starke Fokus auf die Herausbildung einer eigenständigen Autor*innenschaft an der Merz Akademie sowie...