Prof. Mario Doulis beim Hash-Award 2018

30.01.2018
Bild: Sebastian Schmieg

Am 15. Februar 2018 wird von Akademie Schloss Solitude und ZKM | Karlsruhe zum ersten Mal der internationale Produktionspreis „Hash“ für netzbasierte Projekte im Bereich Kunst, Technologie und Design vergeben.

Angelehnt an den Hashwert aus der Informationstechnologie, der für jede Datei einzigartig ist und als Prüfwert bei der Datenübertragung eingesetzt wird, steht der „Hash“ für ein herausragendes Projekt. Der Preis wird an einen der Web Residents der Jahre 2016/2017 aus dem gemeinsamen englischsprachigen Online-Förderprogramm von Akademie Schloss Solitude und ZKM „Web Residencies“ vergeben.

Am 15. Februar heißt es nun „virtual goes real“ für die bisher nur im Netz verbundene Community der Web Residents. Kurator/innen und einige Künstler/innen stellen in Talks, Präsentationen und Performances ihre Projekte vor. New Media-Professor Mario Doulis kuratierte die zweiten Schlosspost Web Residencies der Akademie Schloss Solitude unter dem Titel „Re-Entering the Ultimate Display“ und präsentiert mit zusammen mit dem Künstler Manuel Minch dessen Arbeit „Old Galleries Are Boring, New Horizons on Internet“.

19.05.2020

International Press Review for Olia Lialina

New Media Professor Olia Lialina is a pioneer of net art, whose work is currently receiving special attention. Virtual museum tours and zoom openings are booming, you can watch a...

15.05.2020

New Media Professor Olia Lialina Exhibits in Berlin

With her work “Give me time/This page is no more” (2015-today), Olia Lialina, net artist and professor in the field of New Media, is part of the group exhibition “Journey...

14.05.2020

New Media Students at the Open Culture VR-Hackathon

Next weekend (May 16-17, 2020) the VR hackathon of the initiative “Open Culture BW meets VR” of MFG Baden-Württemberg will take place completely online. Here, the participants, including 10 students...

29.04.2020

Die Merz Akademie präsentiert VR/AR-Projekte bei der Online-GameZone 2020

Kreative Ideen in besonderen Zeiten: Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) bietet allen Zuhausegebliebenen in Stuttgart und der ganzen Welt während der anhaltenden Corona-Krise ein digitales Festivalfeeling. Das ITFS präsentiert unter...