Prorektorin Maren Schmohl wird Mitglied des Representative Board von ELIA

26.11.2018

Die Generalversammlung von ELIA, dem Netzwerk der künstlerischen Hochschulen Europas, wählte am 24. November in Rotterdam eine neue Präsidentin sowie die Mitglieder des Representative Boards. Neu mit dabei: Maren Schmohl, Prorektorin der Merz Akademie.

„Die Mitglieder des Boards kommen aus allen Teilen Europas und repräsentieren die verschiedensten künstlerischen Hochschulen. Es mir eine Ehre, Teil dieses Gremiums zu sein und als eine von drei deutschen Repräsentantinnen auch die Merz Akademie zu vertreten“, sagt Maren Schmohl. Zur neuen Präsidentin von ELIA wurde Andrea B. Braidt, die Prorektorin der Kunstakademie Wien, gewählt.

ELIA – The European League of Institutes of the Arts ist mit 250 Mitgliedsinstitutionen eines der größten internationalen Netzwerke für Gestaltungshochschulen, Kunstakademien und -universitäten. ELIA vertritt insgesamt etwa 300.000 Studierende in 47 Ländern.

06.12.2018

Studierende im Ausland: Ein Auslandssemester an der Hongik University

Durch eine ehemalige Kommilitonin, die ihr Auslandssemester auch in Südkorea verbracht hatte, ist Joel Petzold auf die Idee gekommen, sich an der Hongik University in Seoul zu bewerben. „Ein Grund...

20.11.2018

Prof. Dr. Katja Diefenbach zu Gast an der Universität Utrecht

Prof. Dr. Katja Diefenbach wird am 23. November beim Symposium „Caring for the World. A conference on Ethos and Partisanship“ an der Universität Utrecht eine Keynote mit dem Titel „Is...

14.11.2018

Hervorragende Ergebnisse für die Merz Akademie bei der bundesweiten Absolventenstudie

Im Rahmen des Kooperationsprojekts Absolventenstudie des ISTAT (Institut für angewandte Statistik Kassel), an dem sich die Merz Akademie regelmäßig beteiligt, fand im Herbst/Winter 2017 erneut die Befragung der Absolventinnen und...

08.11.2018

Veröffentlichung der neuen TEACH-IN Ausgaben

Mit der Reihe TEACH-IN hat Michael Dreyer als Gesamtherausgeber im Jubiläumsjahr versucht, Stimmen, Themen und Persönlichkeiten aus Gegenwart und jüngerer Vergangenheit der Merz Akademie zu Gesprächen zu versammeln, idealerweise, um...