Re-Shaping Nature@Wissenschaftsfestival Stuttgart

Art der Veranstaltung

Ausstellung

Vortrag

Studienrichtung

New Media

Ort & Zeit

Mi, 29. Jun 2022, 17:00 Uhr

Jan-Filip Kvrgic : Swarm Behaviour & Environments

Die Merz Akademie, Uni Konstanz und das Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie arbeiten gemeinsam an einem Wissenschafts-Kunst-Projekt mit dem Titel „Re-Shaping Nature“. Der Schwerpunkt liegt auf der Visualisierung von Daten und künstlerisch-reflektivem Experimentieren.

Im Projekt „Re-shaping Nature“, einem Kooperationsprojekt mit dem Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie und dem Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour der Universität Konstanz, haben sich neun Studierende der Merz Akademie mit künstlerischen Ansätzen zur Präsentation wissenschaftlicher Daten beschäftigt. Es ging dabei um die Visualisierung von und das künstlerische Experimentieren mit Daten. Basis waren Bewegungsaufzeichnungen verschiedener Tierarten, z.B. Daten von Fisch- oder Vogelschwärmen, die uns die Forscherinnen und Forscher zur Verfügung stellten. Entstanden sind interaktive Installationen, die auf unterschiedliche Art und Weise das Verhalten von Tieren erlebbar machen. In der Präsentation gibt Prof. Mario Doulis einen Einblick in das Projekt, eine Auswahl der Ergebnisse wird anschließend in einer Ausstellung präsentiert.

Vom 23. Juni bis 2. Juli 2022 findet das 2. Stuttgarter Wissenschaftsfestival statt. Wissenschaftliche Themen sollen bei rund 150 Aktionen einem breiten Publikum auf verständliche Weise vermittelt werden.